Direkt zum Inhalt
Login erforderlich
Dieser Artikel ist Abonnenten mit Zugriffsrechten für diese Ausgabe frei zugänglich.

Welt der Wissenschaft: Milchstraßensystem: Die erste globale Alterskarte unserer Milchstraße

Dank neuer Verfahren gelang es Astronomen erstmals, die Altersstruktur unseres Milchstraßensystems auf großen Skalen zu kartieren. Dazu bestimmten sie das Alter von rund 100000 Roten Riesen in Abständen von bis zu 50000 Lichtjahren vom galaktischen Zentrum. Die neue Karte zeigt, dass unsere Heimatgalaxie von innen nach außen gewachsen ist und sich daher heute die meisten alten Sterne in den inneren Regionen befinden.
Altersverteilung Rote Riesen quer durch MilchstraßensystemLaden...
In den letzten fünfzehn Jahren spielt "Big Data" auch in der Astronomie eine immer größere Rolle. Große Durchmusterungen erfassen und untersuchen mittlerweile Millionen astronomischer Objekte, seien es ferne Galaxien oder die Sterne in unserer Heimatgalaxis, dem Milchstraßensystem. Eine Pionierrolle hatte dabei der Sloan Digital Sky Survey (SDSS) inne, der seit dem Jahr 2000 systematische Beobachtungen mit einem eigenen 2,5-Meter-Teleskop am Apache Point Observatory im US-Bundesstaat New Mexico durchführt. Er stellte Astronomen weltweit Daten zur Verfügung, mit denen sich repräsentative statistische Untersuchungen durchführen lassen. Statt nur einzelne oder eine Handvoll von Objekten zu betrachten, hatten die Astronomen auf einmal die Möglichkeit, gleich hunderte oder gar tausende Beispiele einer Objektklasse untersuchen und vergleichen zu können.
Mai 2016

Dieser Artikel ist enthalten in Sterne und Weltraum Mai 2016

Kennen Sie schon …

Oktober 2020

Sterne und Weltraum – Oktober 2020

Invasion des Mars - Leben im All: Verräterische Spuren von Exoplaneten - Sagittarius A*: Neues Flackern am Schwarzen Loch - Mit Smartphone und eVscope zum Astrofoto - Astronomie digital: Live beobachten, weltweit vernetzt

September 2020

Sterne und Weltraum – September 2020

Komet NEOWISE: Grandiose Bilder eines Schweifsterns - Schwerelosigkeit: Auf der Suche nach neuen Materieformen - Milchstraßensystem: Gigantische Verbiegung rotiert im Raum - Poröser Asteroid: Raumsonde fotografiert Oberfläche von Ryugu - Mars in Opposition: Die Jagd nach Details beginnt schon jetzt

Juni 2020

Spektrum der Wissenschaft – Juni 2020

In dieser Ausgabe widmet sich Spektrum der Wissenschaft der Quantenmaterie mit exotischer Symmetrie in der Zeit. Außerdem im Heft: Innovative Medikamente, Covid-19-Pandemie, außerirdische Zivilisationen sowie Giftstoffentwicklung durch Waldbrände.

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!