Direkt zum Inhalt
Login erforderlich
Dieser Artikel ist Abonnenten von Sterne und Weltraum frei zugänglich.

Welt der Wissenschaft: Asteroidenforschung: Premiere in den Tiefen des Kuipergürtels

Rund dreieinhalb Jahre nach ihrem Vorbeiflug am Zwergplaneten Pluto passierte am Neujahrsmorgen 2019 die NASA-Raumsonde New ­Horizons das kleine, weit entfernte Kuipergürtelobjekt »Ultima Thule« in geringem Abstand. Dabei konnte die Sonde faszinierende Bilder und spannende Messdaten aufzeichnen.
Raumsonde New Horizons und Ultima ThuleLaden...

Der Kontrollraum im Applied Physics Laboratory der Johns Hopkins University im US-Bundesstaat Maryland am 1. Januar 2019 um 10:29 Uhr Ortszeit: Gespannt und voller Erwartung harren die Wissenschaftler und das Bodenpersonal der Raumsonde New Horizons auf ein Sig­nal ihres mehr als sechs Milliarden Kilometer entfernten Schützlings. Wird er wie geplant Signale zur Erde funken? Oder hat er das bereits vor sechs Stunden getan, denn so lange benötigen seine Funkwellen zur Erde?

Tatsächlich kommt nach 18 Stunden geplanter Funkstille genau zur berechneten Zeit die Erlösung: Das Deep Space Network der NASA empfängt rund eine Viertelstunde lang mit seinen riesigen 70-Meter-Radioantennen Funkwellen von New Horizons, und es lassen sich Daten daraus entnehmen. Sie belegen, dass sich die Raumsonde in sehr gutem Zustand befindet, dass es bei ihrem Betrieb in den zurückliegenden 18 Stunden zu keinerlei Anomalien gekommen ist und dass die Hauptdatenspeicher mit der erwarteten Menge an wissenschaftlichen Messdaten gefüllt sind. Nun reißt es die Personen im Kontrollzentrum von den Sitzen, lautstarker Jubel bricht los, und es kommt zu herzlichen Umarmungen ...

März 2019

Dieser Artikel ist enthalten in Sterne und Weltraum März 2019

Kennen Sie schon …

16/2019

Spektrum - Die Woche – 16/2019

In dieser Ausgabe widmen wir uns dem Insektensterben, 5G und einer Bluthochzeit.

14/2019

Spektrum - Die Woche – 14/2019

In dieser Ausgabe widmen wir uns dem Impfen, Klimaschutz und Narzissten.

April 2019

Sterne und Weltraum – April 2019

Observatorium der Superlative – Doppelstern Albireo – Eisige Vulkane – Frühlingshimmel – Supernova-Jagd

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!

  • Literaturhinweise

Stern, S. A., Grinspoon, D.: Chasing New Horizons: Inside the Epic First Mission to Pluto. Picador, New York 2018

Stern, S. A. et al.: Overview of Initial Results from the Reconnaissance Flyby of a Kuiper Belt Planetesimal: 2014 MU69, arXiv:1901.02578, 2019