Direkt zum Inhalt
Login erforderlich
Dieser Artikel ist Abonnenten mit Zugriffsrechten für diese Ausgabe frei zugänglich.

Fallgeschichte: Rätselhafte Lähmung

Nach der Scheidung ihrer Eltern kann Rose ihre Beine nicht mehr bewegen. Aber niemand findet eine organische Ursache.
Leerer Rollstuhl in einem Krankenhauszimmer

Vor einigen Jahren arbeitete ich als Kinderpsychologe in einem Krankenhaus. Dort lernte ich die 14-jährige Rose kennen, deren Fallgeschichte ich hier mit Ihnen teilen möchte. Bei meinem ersten Besuch liegt sie in ihrem Einzelzimmer im Bett und dreht mir den Rücken zu. Sie ist ganz in ein Buch mit dem Titel »Anderswo« von Gabrielle Zevin vertieft. Langsam wendet sie den Kopf in meine Richtung und wirft mir einen abschätzenden Blick zu. Dann grüßt sie unverbindlich und widmet sich wieder ihrer Lektüre …

Kennen Sie schon …

Spektrum - Die Woche – Was Mutationen für die Pandemie bedeuten

Was bedeuten Mutationen von Sars-CoV-2 für die Pandemie? Außerdem in dieser Ausgabe: Streit um die Wetterstation Lingen und ein Mann, der Zahlen nicht mehr sehen kann

Gehirn&Geist – Selbstkontrolle: Die Pschychologie des Verzichts

In dieser Ausgabe widmet sich Gehirn&Geist dem Thema Selbstkontrolle und Verzicht. Außerdem im Heft: Lernen zu Hause - Zwischen Homeschooling und Schulverweigerung, Gehirnerschütterung – die unterschätzte Gefahr, Kognition - Was macht ein Gehirn intelligent? Covid-19 – richtiger Umgang mit der Angst.

Spektrum Psychologie – Wie der Körper die Seele krankmacht

Depression oder Schizophrenie? Nein: Vitaminmangel! Etwa jeder zehnten psychischen Erkrankung könnte eine organische Ursache zu Grunde liegen, die eigentlich leicht zu behandeln ist. Doch oft dauert es Jahre, bis diese erkannt wird.

Schreiben Sie uns!

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Zuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Zuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmende sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Zuschriften können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!

  • Quellen

Carson, A. J. et al.: Do medically unexplained symptoms matter? A prospective cohort study of 300 new referrals to neurology outpatient clinics. Journal of Neurology, Neurosurgery, and Psychiatry 68, 2000

Krem, M. M.: Motor conversion disorders reviewed from a neuropsychiatric perspective. Journal of Clinical Psychiatry 65, 2004

Rothgangel, A. S. et al.: The clinical aspects of mirror therapy in rehabilitation: A systematic review of the literature. International Journal of Rehabilitation Research 34, 2011