Direkt zum Inhalt
Login erforderlich
Dieser Artikel ist Abonnenten mit Zugriffsrechten für diese Ausgabe frei zugänglich.

Suizidrisiko: Fatales Erbe

Freitode treten in manchen Familien gehäuft auf. Mittlerweile glauben Forscher: Ob jemand Hand an sich legt, bestimmen auch seine Gene.
Aus purer VerzweiflungLaden...
Im Juli 1961 schoss sich der Literaturnobelpreisträger Ernest Hemingway in seinem Haus in Idaho mit einer doppelläufigen Schrotflinte in die Stirn. Der berühmte Schriftsteller hatte zuvor lange unter Alkoholsucht und schweren Depressionen gelitten. Weniger bekannt ist, dass sich Hemingway mit dieser Tat in eine düstere Familientradition einreihte ...
September 2008

Dieser Artikel ist enthalten in Gehirn&Geist September 2008

Kennen Sie schon …

36/2019

Spektrum - Die Woche – 36/2019

In dieser Ausgabe widmen wir uns der Toxoplasmose, dem Altern und der Utopie.

Sport - Warum Bewegung gesund ist

Spektrum Kompakt – Sport - Warum Bewegung gesund ist

Bewegung ist gesund, daran herrscht wohl kein Zweifel. Und die gesundheitsfördernden Effekte reichen weiter, als manche vielleicht denken - von positiven Effekten aufs Immunsystem bis hin zu erfolgreichen Präventionsprogrammen bei Jugendlichen.

27/2019

Spektrum - Die Woche – 27/2019

In dieser Ausgabe widmen wir uns dem Bier, dem Gehirn und einer Eigen-OP.

Lesermeinung

1 Beitrag anzeigen

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!

  • Infos
Literaturtipps

Bronisch, T.: Der Suizid - Ursachen, Warnsignale, Prävention. Beck, München 1995.

Mann, J. J.: Neurobiology of Suicidal Behaviour. In: Nature Reviews Neuroscience 4(10), S. 819-828, 2003.

McGowan, P. O. et al.: Promoter-Wide Hypermethylation of the Ribosomal RNA Gene Promoter in the Suicide Brain. In: Public Library of Science One 3(5), e2085, 2008.

Rujescu, D. et al.: Molecular Genetic Findings in Suicidal Behavior: What is Beyond the Serotonergic System? In: Archives of Suicide Research 11(1), S. 17-40, 2007.

Savitz, J. B. et al.: Trends in Suicidology: Personality as an ­Endophenotype for Molecular Genetic Investigations. In: Public Library of Science Medicine 3(5), e107, 2006.