Direkt zum Inhalt

Meteorologie: Feuriger Bruder des Wirbelsturms

Am 12. Juni 1811 beobachtete ein Kapitän in den Gewässern um die Inselgruppe der Azoren ein spektakuläres Naturschauspiel: eine senkrechte, schwarze Säule, die sich über dem Wasser drehte, begleitet von Blitzen, die sie umzuckten. Rotation, elektrische Entladungen und Wind- oder Wasserhosen sind eigentlich typische Merkmale von Tornados. Was der Seemann damals aber sah, war ein Vulkanausbruch. Ähnliche Phänomene wurden seither immer wieder in vulkanischen Eruptionswolken beobachtet; bislang ließ sich ihr Zustandekommen jedoch...
Mai 2009

Dieser Artikel ist enthalten in Spektrum der Wissenschaft Mai 2009

Kennen Sie schon …

Extremwetter - Wenn die Elemente verrücktspielen

Spektrum Kompakt – Extremwetter - Wenn die Elemente verrücktspielen

Hurrikane, Überschwemmungen, aber auch Hitzerekorde und Dürreperioden - spielt unser Wetter vermehrt verrückt? Wie lassen sich entsprechende Katastrophen rechtzeitig vorhersagen? Und wie stark ist der Einfluss des Klimawandels?

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!