Direkt zum Inhalt

Hirschhausens Hirnschmalz: Dabei sein ist alles

FOMO, die pathologische Angst etwas zu verpassen, ist eine neues Phänomen? Von wegen! Eckart von Hirschhausen outet sich als früh Betroffener.
Dr. Eckart von Hirschhausen

    Während Sie diesen Test lesen, verpassen Sie gerade ...

  1. A) nichts Wesentliches
  2. B) was ganz Unglaubliches
  3. C) die Chance Ihres Lebens
  4. D) die Pointe

Wer kennt FOMO? Klingt wie die formbare Knetmasse aus meiner Krabbelstube damals. Die meisten Kinder spielten hingebungsvoll damit, ohne Angst irgendwas zu verpassen, weil in der Igelgruppe gerade so viel Spannenderes passierte. Das ist FOMO – »fear of missing out«: Die ständige Sorge, woanders könnte es besser sein, als da, wo man selbst ist. Ich will mich nicht als Trendsetter bezeichnen, eher als früh Betroffener. Denn ich hatte das schon, bevor die Wissenschaft sich dafür zu interessieren begann. Heute gibt es sogar Studien dazu. Ich las einige, aber nicht alle; bestimmt gibt es bessere, als die, die ich zitiere – Mist, geht das schon wieder los! …

Kennen Sie schon …

Spektrum - Die Woche – 37/2021

In dieser Ausgabe widmen wir uns unter anderem Elektroautos und ihren Akkus, Indiens DNA-Impfstoff gegen Corona, Dante Alighieris Todestag und dem Klimawandel.

Spektrum Gesundheit – Was Blut so besonders macht

Was unser Blut alles kann und wie eine Gentherapie Bluter von Hämophilie heilen soll, lesen Sie in dieser Ausgabe. Außerdem: Wie Miniorgane helfen, Covid-19 zu verstehen.

Spektrum Kompakt – Angst - Wenn Furcht den Alltag beherrscht

Furcht schützt uns vor Gefahren, doch wenn sie in Form von Phobien oder Angststörungen Überhand nimmt, kann sie das Leben und Erleben stark einschränken.

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!

  • Quelle

Milyavskaya, M. et al.: Fear of missing out: prevalence, dynamics, and consequences of expieriencing FOMO. Motivation and Emotion 42, 2018