Direkt zum Inhalt
Login erforderlich
Dieser Artikel ist Abonnenten mit Zugriffsrechten für diese Ausgabe frei zugänglich.

Forschung in Zahlen: Forschung in Zahlen: Klimaschutz in Megastädten

Forschung nach ZahlenLaden...

Wie bereiten sich die weltweit größten Städte auf die Folgen des Klima­wandels vor, und wofür investieren sie dabei am meisten? Forscher um Lucien Georgeson vom University College London fassten zusammen, wie viel Geld zehn Megastädte in einzelne Wirtschaftszweige zur Anpassung an den Klimawandel und zum Schutz vor Klimakatastrophen 2014 und 2015 ausgaben. Weltweit wurden dafür 283 Milliarden Euro aufgebracht; das entspricht 0,38 Prozent des globalen Bruttoinlandsprodukts. Die Forscher kritisieren, dass in Entwicklungsländern die Städte deutlich weniger Geld in Anpassungen stecken als in Industrieländern. ...

Kennen Sie schon …

17/2021

Spektrum - Die Woche – 17/2021

Kann der Warp-Antrieb Wirklichkeit werden? Ein Forscher hat neue Ideen zum Reisen durch den Weltraum vorgestellt. Außerdem in dieser »Woche«-Ausgabe: Evolutionstheorie auf dem Prüfstand und das Versprechen der Jugend.

5/2021

Gehirn&Geist – 5/2021

In dieser Ausgabe beschäftigt sich Gehirn&Geist mit dem Vertrauen und dem Paradox der Verletzlichkeit. Außerdem im Heft: Spuren der Erinnerungen in unserem Erbgut, Neid: Ein typisch deutsches Gefühl?, Handtransplantation, sowie KI in der Medizin.

Nachhaltige Ernährung

Spektrum Kompakt – Nachhaltige Ernährung

Nachhaltigkeit taucht als Begriff häufig auf, wenn es um umweltfreundliches und zukunftsorientiertes Verhalten geht. Doch was bedeutet nachhaltige Ernährung für die Landwirtschaft - und was können wir als Konsumenten konkret tun?

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!

  • Quelle

Gorgeson, L. et al.: Adaptation responses to climate change differ between global megacities. In: Nature Climate Change 2016;