Direkt zum Inhalt

ASTRONOMIE : Frühester Gammablitz registriert

Am 23. April registrierte der NASA-Satellit Swift einen hellen Gammastrahlungsblitz. Seine Alarmmeldung veranlasste Forscher auf dem gesamten Planeten, ihre Teleskope unverzüglich auf die Quelle zu richten. Der Ausbruch hochenergetischer Strahlung selbst dauerte zwar nur etwa zehn Sekunden. Doch sein Nachleuchten im Sternbild Löwe hielt viele Stunden an, und die dabei registrierte elektromagnetische Strahlung barg sensationelle Informationen. Demnach hatte sich der Ausbruch vor mehr als 13 Milliarden Jahren ereignet, als das Universum erst 630 Millionen Jahre alt war. Ursache des Ereignisses...

Kennen Sie schon …

Sterne und Weltraum – 11/2021

Die Sonne so scharf wie nie - Asteroid hautnah: Mission DESTINY+ zu Besuch bei Phaethon - Ferne Explosion: Ein Gammablitz gibt Rätsel auf - Himmlischer Herbst: Unser Rundgang mit den Highlights der Saison - Sternwarte La Plata.

Spektrum Kompakt – Supernovae - Der Standard wird zur Ausnahme

Nichts ist für die Ewigkeit - nicht einmal das Licht der Sterne. Die massereichsten Gaskugeln beenden ihr Leben mit einem fulminanten Feuerwerk: einer Supernova-Explosion. Neue Phänomene stellen Theoretiker vor Herausforderungen.

Spektrum - Die Woche – 06/2019

In dieser Ausgabe widmen wir uns der Landwirtschaft, Supernovae und Querschnittlähmung.

Lesermeinung

1 Beitrag anzeigen

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!