Direkt zum Inhalt
Login erforderlich
Dieser Artikel ist Abonnenten mit Zugriffsrechten für diese Ausgabe frei zugänglich.

Welt der Wissenschaft: Interview: "Für gute Wissenschaftskommunikation gibt es kein Viagra"

Der Astrophysiker Harald Lesch übernimmt von Joachim Bublath die Moderation des ZDF-Wissenschaftsmagazins »Abenteuer Forschung«. Im Interview verrät er, wie er Astronomie für ein Millionenpublikum interessant machen will.
Das gedruckte Interview lesen Sie in der September-Ausgabe von "Sterne und Weltraum", eine 15-minütige Videofassung, erstellt von Thomas Wingerter und Brian Morrison von Pionierfilm.de, sehen sie hier:

Kennen Sie schon …

Spektrum - Die Woche – Silvesterausgabe 2020

Ein neues Coronavirus ging um die Welt, SpaceX schickte erstmals Menschen ins All und Forscher überwinterten am Nordpol: Wir blicken zurück auf ein außergewöhnliches Wissenschaftsjahr.

Spektrum Kompakt – Verschwörungsmythen - Wenn Fakten geleugnet werden

Von der Erde als Scheibe bis zu Coronavirus-Mythen und QAnon - was bewegt Menschen, an Verschwörungen zu glauben und offenkundige Fakten zu ignorieren, sogar zu leugnen?

Spektrum Kompakt – Lernen - Unterricht im Wandel

Moderner Unterricht nutzt neue Strategien und Methoden, um Wissen zu vermitteln. Und auch die Lernforschung räumt mit so manchem Klischee auf. Die Erkenntnisse gelten weit über Schule und Studium hinaus.

Schreiben Sie uns!

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Zuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Zuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmende sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Zuschriften können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!