Direkt zum Inhalt
Login erforderlich
Dieser Artikel ist Abonnenten mit Zugriffsrechten für diese Ausgabe frei zugänglich.

Ökologie: Geflügelte Mitbewohner

Bienen sind nützlich, Schmetterlinge schön – und beide vom Menschen bedroht.

Regisseur Jan Michael Haft, vielfach ausgezeichneter deutscher Dokumentarfilmer, hat ein neues Werk vorgelegt. Diesmal widmet er sich der heimischen Insektenwelt. Sein Film "Wildbienen und Schmetterlinge" besteht aus zwei Teilen. Der erste, "Biene Majas wilde Schwes­tern", widmet sich den Wildbienen, der zweite, "Kinder der Sonne", den Schmetterlingen.

Viele Menschen nehmen an, dass es in Mitteleuropa nur eine Bienenart gebe, die Honigbiene (Apis mellifera), da sie nur diese kennen. Haft klärt darüber auf, dass in der Region noch 560 weitere Wildbienenarten leben und es die Insekten bereits seit der Saurierzeit gibt. Da wären zum Beispiel die Samt-, Seiden-, Mauer-, Pelz- oder auch die Wespenbienen. Die meisten von ihnen leben nicht in Kolonien, sondern als Einzelgänger. Als Zuschauer(in) erfährt man viele interessante Details, etwa dass sich die Bienen im Flug elektrisch aufladen, so dass sie den Pollen anziehen ...

November 2017

Dieser Artikel ist enthalten in Spektrum der Wissenschaft November 2017

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!