Direkt zum Inhalt
Login erforderlich
Dieser Artikel ist Abonnenten mit Zugriffsrechten für diese Ausgabe frei zugänglich.

Ökologie: Geheimnisvolle Trüffeln

Sie wachsen unterirdisch und sind begehrt. Menschen lieben sie als Delikatesse, doch eine beträchtliche Anzahl Tierarten lebt tatsächlich von Trüffeln. Ohne diese besonderen Pilze würden viele Ökosysteme zusammenbrechen.
TrüffelLaden...
Ein kalter Novembertag in der Gegend von Bologna. Mit Mirko Illice und seinem kleinen Trüffelhund Clinto streifen wir durch den Eichenwald. Clinto läuft unter den Bäumen hin und her und schnüffelt am Boden. Manchmal hält er inne, läuft dann wieder weiter. Plötzlich gräbt er wie wild mit beiden Pfoten. "Ah! Er hat eine italienische Weiße Trüffel gefunden!", ruft Mirko. "Nur für die nimmt er beide Pfoten." Er zieht den aufgeregten Hund vorsichtig weg, fährt mit den Fingern durch die Erde – und bringt einen golfballgroßen, gelblich braunen Klumpen zum Vorschein. Den hält er sich unter die Nase. "Benissimo, Clinto." Weiße oder Piemonttrüffeln (Albatrüffeln; im Fachjargon Tuber magnatum) kommen nur in Norditalien, Serbien und Kroatien vor. Es mag sich bei Clintos Fund nicht um das prächtigste Exemplar seiner Art handeln, aber am Samstag wird Mirko auf dem Markt dafür wohl um die 30 Euro bekommen ...
April 2011

Dieser Artikel ist enthalten in Spektrum der Wissenschaft April 2011

Kennen Sie schon …

Landwirtschaft - Neue Wege auf dem Acker

Spektrum Kompakt – Landwirtschaft - Neue Wege auf dem Acker

Die Landwirtschaft steckt mitten in einem Umbruch: In Zeiten von Klimawandel und Artensterben suchen Bauern nach neuen Wegen, ihre Produktionsweisen konkurrenz- und zukunftsfähig zu gestalten. Moderne Technologien, Wandel in den Produkten und alternative Anbaumethoden prägen den Weg.

Tiere on Tour - Wanderer, die an Grenzen stoßen

Spektrum Kompakt – Tiere on Tour - Wanderer, die an Grenzen stoßen

Wandernde Tiere kümmern sich nicht um Staatsgrenzen: Sie ziehen dem Regen hinterher wie die Gnus und Zebras der Serengeti oder streifen durch Gebirge wie Bären und Luchse in Kroatien und Slowenien. Doch zunehmend werden mangelnde Korridore und menschengemachte Grenzanlagen zum echten Hindernis.

18/2019

Spektrum - Die Woche – 18/2019

In dieser Ausgabe widmen wir uns Truppenübungsplätzen, Profilern und Seuchen.

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!

  • Quellen
Hall, I. R. et al.: Taming the Truffle: The History, Lore and Science of the Ultimate Mushroom. Timber Press, Portland (Oregon) 2007

Maser, C. et al.: Tress, Truffles, and Beasts: How Forests Function. Rutgers University Press, Piscataway (New Jersey) 2008

Trappe, M. et al.: Field Guide to North American Truffles: Hunting, Identifying, and Enjoying the World’s Most Prized Fungi. Ten Speed Press, Berkeley (Kalifornien) 2007