Direkt zum Inhalt

Geistesblitze

- Sinneszellen in der Nase reagieren besonders sensibel auf Angst einflößende Geruchsstoffe.
- Legastheniker können schlecht auf die im Gehirn gespeicherten Sprachlaute zugreifen.
- Mütter unterschätzen die Körpergröße ihres jüngsten Kindes.
- Langzeitarbeitslose haben kürzere Telomere.
- Platzzellen helfen bei der Erinnerung an Objekte, indem sie deren Position kodieren.
- Frauen und Männer haben unterschiedlich stark miteinander verknüpfte Hirnhälften.
- Elektrokrampftherapie schwächt Erinnerungen bei depressiven Patienten.
- Schimmelpilze erzeugen Bewegungsstörungen bei Insekten.

Schreiben Sie uns!

1 Beitrag anzeigen

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Zuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Zuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmende sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Zuschriften können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!