Direkt zum Inhalt

Geistesblitze

- Trübe Stimmung hilft, uneindeutige Sätze zu erkennen.
- Kindern mit wenig Selbstvertrauen schadet übertriebene Anerkennung: Die Kleinen nehmen neue Herausforderungen dann zögerlicher an.
- Für schnelle Abenteuer bevorzugen Frauen Männer mit breiten Gesichtern.
- Autisten nehmen Reize, die sie zeitversetzt sehen und hören, eher als zusammengehörig wahr.
- Kollektive Träumerei schwächt die Konjunktur.
- Wenn im Wettstreit ein kühler Kopf gefragt ist, neigen wir eher zu Provokationen.
- Geringverdiener nehmen moralische Fehltritte übler als Reiche.
- Die Immunreaktion auf einen Infekt verändert den Körpergeruch.

Schreiben Sie uns!

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Zuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Zuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmende sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Zuschriften können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!