Direkt zum Inhalt

Geistesblitze - Freundschaft: Gemeinsamkeiten schweißen zusammen

Können Sie sich noch erinnern, wer in der 7. Klasse Ihr bester Freund war? Wenn nicht, könnte das daran liegen, dass Freundschaften in diesem Alter oftmals kurzlebig sind. Welche Freunde uns erhalten bleiben, hängt vor allem davon ab, wie ähnlich wir ihnen sind. Das zeigt eine Studie des Psychologen Brett Laursen von der Florida Atlantic University.

Er begleitete 573 Freundespaare von der 7. bis zur 12. Klasse – oder bis die Freundschaft vorzeitig endete. Dabei kristallisierten sich drei Merkmale heraus, anhand derer sich vorhersagen ließ, ob die Jugendlichen länger als ein Jahr Freunde bleiben würden: Beliebtheit, Aggressivität und schulischer Erfolg. Je mehr sie sich darin ähnelten, desto dauerhafter die Verbindung.

Freundschaften zwischen Jungen und Mädchen hielten dabei grundsätzlich weniger lang. Gemäß Laursen sind sie unter anderem wegen des Drucks, den andere Freunde ausüben, häufig zum Scheitern verurteilt. Wer mit einem Vertreter des anderen Geschlechts befreundet sei, habe entsprechend oft einen weniger großen Bekanntenkreis, und das belaste die Beziehung. (mk)

Psychol. Sci. 10.1177/0956797615588751, 2015

4/2016

Dieser Artikel ist enthalten in Gehirn&Geist 4/2016

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!