Direkt zum Inhalt

Bücher und mehr: Geschichte einer Grenze

Als die Berliner Mauer 1961 plötzlich errichtet wurde, hatte dies zuvor niemand für machbar gehalten. Ihr Fall fast drei Jahrzehnte später kam ebenso unerwartet. Frederick Taylor legt jetzt eine Schilderung vor, die an Spannung kaum zu überbieten ist: Er beschreibt die Vorgeschichte des Mauerbaus, also den Kalten Krieg seit 1945, ferner die Lage in West- und in Ostberlin zwischen 1958 und 1961 sowie die Situation während und nach Errichten der Grenze bis zum inneren Zerfall der DDR, deren Ende durch den Mauerfall 1989 eingeleitet wurde …
02/09

Dieser Artikel ist enthalten in epoc 02/09

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!