Direkt zum Inhalt
Login erforderlich
Dieser Artikel ist Abonnenten mit Zugriffsrechten für diese Ausgabe frei zugänglich.

Blick in die Forschung: Kurzberichte: Neue Beweise für das X17-Teilchen, aber die Fachwelt zögert

Ein ungarisches Forscherteam will ein neues mysteriöses Teilchen aufgespürt haben, das eine neue Kraft darstellen und mit Dunkler Materie zusammenhängen könnte.
Das NA64-Experiment am CERNLaden...

Die Jagd nach der Dunklen Materie hat in den letzten Jahren in viele Sackgassen geführt. So sehr wir uns auch anstrengten, blieb doch bis heute offen, woraus diese unsichtbare Materieform bestehen mag (siehe Kasten S. 23). Dann, im Jahr 2015, keimte neue Hoffnung auf: Ein ungarisches Forscherteam verkündete, ein neues Teilchen entdeckt zu haben. Es erhielt die Bezeichnung Namen X17 und steht seither in Verdacht, etwas mit der Dunklen Materie zu tun zu haben. Erst kürzlich hat nun dieselbe Forschergruppe in einem zweiten Experiment erneut Hinweise auf das X17-Teilchen gefunden. Sollte es tatsächlich existieren, würde es die Physik, wie wir sie kennen, umwälzen. Allerdings ist nicht jeder in der wissenschaftlichen Community von seiner Existenz überzeugt. Daher sind Pläne für neue Experimente im Gange, um endgültig Gewissheit zu erhalten …

Februar 2020

Dieser Artikel ist enthalten in Sterne und Weltraum Februar 2020

Kennen Sie schon …

01/2019

Spektrum - Die Woche – 01/2019

In dieser Ausgabe widmen wir uns dem Weizen, dem Mond und der Intelligenz.

47/2018

Spektrum - Die Woche – 47/2018

In dieser Ausgabe widmen wir uns Gärten, der Quantenmechanik und dem Geschmackssinn.

45/2018

Spektrum - Die Woche – 45/2018

In dieser Ausgabe widmen wir uns Flüssen, der Teilchenphysik und den Pflanzen.

Lesermeinung

Wenn Sie inhaltliche Anmerkungen zu diesem Artikel haben, können Sie die Redaktion per E-Mail informieren. Wir lesen Ihre Zuschrift, bitten jedoch um Verständnis, dass wir nicht jede beantworten können.

  • Literaturhinweise

Krasznahorkay, A. J. et al.: Observation of anomalous internal pair creation in 8Be: A possible indication of a light, neutral boson. Physical Review Letter 116, 042501, 2016

Krasznahorkay, A. J. et al.: New evidence supporting the existence of the hypothetic X17 particle.

Wolchover,Natalie: Evidence of a ›Fifth Force‹ faces scrutiny (7. Juni 2016)

Das NA64-Experiment am CERN

Das LHCb-Experiment am CERN

Dieser Artikel erschien am 9. Dezember 2019 auf http://www.scientificamerican.com/ und wurde für »Sterne und Weltraum« übersetzt.