Direkt zum Inhalt

Gute Frage: Läuft die Uhr im Alter schneller?

In der Kindheit erschien uns jedes Jahr wie eine halbe Ewigkeit. Doch dann nahm die Zeit an Fahrt auf! Was steckt hinter der veränderten Zeitwahrnehmung?
alter GriesgramLaden...

Wo ist die Zeit nur geblieben?« Viele Menschen fragen sich das mit fortschreitendem Alter immer häufiger. Oftmals bereuen sie in diesem Zusammenhang, bestimmte Dinge in ihrem Leben nicht getan oder erlebt zu haben. Sie haben den Eindruck, dass die Zeit mit den Jahren zunehmend schneller vergangen ist oder geradezu an ihnen vorbeirauschte. Ist dieses Gefühl tatsächlich "eines der größten Geheimnisse der Zeitwahrnehmung", wie die Psychologin und BBC-Kolumnistin Claudia Hammond sagt, oder gibt es dafür eine plausible, neurobiologische Erklärung? ...

10/2016

Dieser Artikel ist enthalten in Gehirn&Geist 10/2016

Kennen Sie schon …

03/2020

Spektrum - Die Woche – 03/2020

Wieso Bons nicht ins Altpapier gehören und was die Feuer für Australiens Tierwelt bedeuten, lesen Sie in dieser Ausgabe. Außerdem: Die anhaltende Dürre bedroht Deutschlands Wälder.

6/2019 (November/Dezember)

Spektrum Psychologie – 6/2019 (November/Dezember)

Einfach leben, bewusst essen und genießen: Wie kann man das lernen? Über die Ursachen von Konsumexzessen und die Suche nach dem verlorenen Hunger.

11/2019

Gehirn&Geist – 11/2019

In dieser Ausgabe beschäftigt sich Gehirn&Geist mit der Frage, wie das Gehirn Gedanken und Erinnerungen sortiert. Außerdem im Heft: So verändert die Elternzeit die Männer, Erkennen wir an der Natur, was gut ist? Wenn man während der OP erwacht

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!

  • Infos

Wittmann, M., Lehnhoff, S.: Age Effects In Perception of Time. In: Psychological Reports 97(3), S. 921–935, 2005