Direkt zum Inhalt
Login erforderlich
Dieser Artikel ist Abonnenten mit Zugriffsrechten für diese Ausgabe frei zugänglich.

EXOPLANETEN: Heiße Jupiter im Visier

Zwei rivalisierende Forscherteams liefern sich einen Wettlauf um erste Bilder von extrasolaren Riesenplaneten.
Mit dem am Gemini South Telescope montierten Gemini Planet Imager (GPI) wollen Astronomen große Gasplaneten bei anderen Sternen sichtbar machen.Laden...

Hoch in den Anden Zentralchiles ist der Nachthimmel so dunkel, dass man vor lauter einzelnen Sternen kaum noch die bekannten Stern­bilder ausmachen kann. Ein verwirrender, fremdartiger Anblick, wenn man ihn zum ersten Mal erlebt. Eigentlich sind das hervorragende Voraussetzungen für as­tronomische Beobachtungen. Doch Bruce Macintosh von der Stanford University in den USA runzelt sorgenvoll die Stirn, als er in einer Nacht im Mai 2014 gen Himmel blickt: Selbst hier, in 2700 Meter Höhe, liegen noch gewaltige Luftmassen über ihm; zudem nimmt der Wind zu. Daher funkeln die Sterne ein wenig zu stark für das, was er vorhat.

Macintosh ist in Chile, um nach jupiterähnlichen Planeten bei anderen Sternen zu suchen. Manche Forscher glauben, ohne solche Gasriesen könne es in einem Planetensystem gar keine erdähnlichen Objekte geben. Er ist nicht daran interessiert, die Himmelskörper auf die übliche Weise aufzuspüren und monate- oder gar jahrelang winzige Veränderungen der Bewegung oder der Helligkeit eines Sterns zu registrieren, welche die Anwesenheit eines Planeten verraten würden. Stattdessen sucht er den unmittelbaren Erfolg: Er möchte echte Bilder ferner Planeten aufnehmen, die sie als Lichtpünktchen bei ihrem Mutterstern zeigen. Denn erst direkte Abbildungen erlauben es, über Lichtjahre hinweg einen unverfälschten Blick auf ihre Gasatmosphären zu werfen. ...

Mai 2016

Dieser Artikel ist enthalten in Spektrum der Wissenschaft Mai 2016

Kennen Sie schon …

Dezember 2019

Sterne und Weltraum – Dezember 2019

Andromeda-Galax - Radioastronomie - Saturnmonde - Nobelpreis für Physik 2019 - Exoplaneten

39/2019

Spektrum - Die Woche – 39/2019

In dieser Ausgabe widmen wir uns dem Quantencomputer, Wäldern und veganen Burgern.

Spezial Physik - Mathematik - Technik 3/2019

Spektrum der Wissenschaft – Spezial Physik - Mathematik - Technik 3/2019: Die großen Rätsel des Universums

Extreme Phänomene, exotische Teilchen, ferne Welten - Dunkle Materie: Modifizierte Gravitation statt neuer Teilchen? • Schwarze Löcher: Die Saat der ersten Quasare • Hubble-Konstante: Streit um die Ausdehnung des Kosmos

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!

  • Quelle