Direkt zum Inhalt

Neuroprothetik: Hightech im Gehirn

Implantate für Auge und Ohr gibt es bereits. Doch Hightech-Prothesen mitten im Gehirn? Ein gewöhnungs­bedürftiger Gedanke – aber durchaus naheliegend
Chip im Kopf

Kennen Sie schon …

Spektrum - Die Woche – Impfstoffe vom Acker

Bald könnte die Landwirtschaft nicht nur Nahrung, sondern auch Medikamente herstellen: Molecular Farming macht es möglich! Außerdem widmen wir uns in dieser Ausgabe der Zukunft der Gentherapie, der Suche nach Leben auf dem Mars sowie der Frage, wie man sexuellen Konsens im Alltag kommuniziert.

Spektrum - Die Woche – Die Zebras mit den großen Ohren

Grevyzebras sind besonders hübsch und besonders selten. Die meisten gibt es in Zentralkenia. Noch. Wegen jahrelanger Dürre kämpfen Mensch und Tier um jeden Grashalm. Bis aufs Blut.

Spektrum Kompakt – Mensch und Maschine - Gehirn und KI im Vergleich

Maschinelles Lernen von künstlichen neuronalen Netze soll die Funktionsweise des Gehirns nachahmen. Dabei bringt die KI-Forschung auch Spannendes für die Neurowissenschaften zu Tage. Und wirft grundlegende philosophische Fragen auf.

Schreiben Sie uns!

2 Beiträge anzeigen

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Zuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Zuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmende sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Zuschriften können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!

  • Infos
Ihre Meinung ist uns wichtig!
Implantate fürs Auge oder Ohr gibt es schon – doch was halten Sie von den Neurovisionen, die Frank W. Ohl und Henning Scheich beschreiben?
Wir würden uns sehr freuen, wenn Sie an unserer Leserumfrage zum Thema "Hightech im Gehirn" teilnehmen!

Literaturtipps:

Abbott, A.: Neuroprosthetics: In Search of the Sixth Sense. In: Nature 442(7099), 2006, S. 125-127.

Birbaumer, N. et al.: A Spelling Device for the Paralysed. In: Nature 398(6725), 1999, S. 297-298.

Engelhorn, A., et al.: Differential Sensitivity of Early and Late Components of the Auditory Cortical Middle Latency Electrically Evoked Response to Change of Cortical Stimulation Site. In: Acta Acustica united with Acustica 91(6), 2005, S. 992-997.

Friehs, G. M. et al.: Brain-Machine and Brain-Computer Interfaces. In: Stroke 35 (Suppl. 1), 2004, S. 2702-2705.

Hochberg, L. R. et al.: Neuronal Ensemble Control of Prosthetic Devices by a Human with Tetraplegia. In: Nature 442(7099), 2006, S. 164-171.

Ohl, F. W. et al.: Change in Pattern of Ongoing Cortical Activity with Auditory Category Learning. In: Nature 412(6848), 2001, S. 733-736.

Ohl, F. W., Scheich, H.: Learning-induced Plasticity in the Auditory Cortex. In: Current Opinion in Neurobiology 15(4), 2005, S. 470-477.

Scheich, H., Breindl, A.: An Animal Model of Auditory Cortex Prostheses. In: Audiology & Neurotologie 7(3), 2002, S. 191-194.

Wessberg, J. et al.: Real-time Prediction of Hand Trajectory by Ensembles of Cortical Neurons in Primates. In: Nature 408(6810), 2000, S. 361-365.