Direkt zum Inhalt
Login erforderlich
Dieser Artikel ist Abonnenten mit Zugriffsrechten für diese Ausgabe frei zugänglich.

Medizin: HIV unter Kontrolle

Einige HIV-Infizierte erkranken nicht an Aids: Dank einer genetischen Besonderheit hält ihr Immunsystem das Virus jahrzehntelang in Schach. Diesen starken Abwehrmechanismus möchten Forscher nun bei anderen Patienten gezielt hervorrufen.
HI-VirusLaden...

Anfang 1995 kam Bob Massie zu mir in die Aids- Ambulanz am Massachusetts General Hospital in Boston. Der Mann erzählte, seit 16 Jahren sei er mit dem HI-Virus infiziert, aber noch niemals habe er davon irgendwelche Symptome verspürt. Ich untersuchte ihn gründlich: Er war in dieser Hinsicht tatsächlich gesund. Von der Immunschwäche Aids keine Spur.

Damals waren die meisten Menschen, die das Virus so lange trugen, aidskrank, wenn sie nicht schon an den Folgen gestorben waren. Wegen ihrer viel zu schwachen Abwehrkräfte litten sie an diversen Infektions- und Krebserkrankungen. In jenen Jahren erprobten Ärzte bei HIV-Infizierten ...

Kennen Sie schon …

Highlights 2/2021

Spektrum der Wissenschaft – Highlights 2/2021: Das Immunsystem

Das Immunsystem: Wie es unsere Gesundheit schützt – und bedroht; Grippe - Der blinde Fleck in unserer Abwehr • Immuntherapie - Mit eigenen Zellen gegen Krebs • Zöliakie - So entsteht die Glutenunverträglichkeit

Erkältung - Rund um Husten, Schnupfen, Heiserkeit

Spektrum Kompakt – Erkältung - Rund um Husten, Schnupfen, Heiserkeit

Husten, Schnupfen, Kratzen im Hals, womöglich Fieber: Was steckt dahinter? Häufig eine ganz normale Erkältung, ausgelöst durch eine Vireninfektion.

32/2020

Spektrum - Die Woche – 32/2020

Noch ist unbekannt, wer gegen Sars-CoV-2 immun ist – wir erklären, warum. Außerdem: wieso genau jetzt so viele Wespen unterwegs sind und wie Sie sich schützen können.

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!

  • Quellen

Carrington, M., Walker, B. D.: Immunogenetics of Spontaneous Control of HIV. In: Annual Review of Medicine 63, S. 131 – 145, 2012

The International HIV Controllers Study: The Major Genetic Determinants of HIV-1 Control Affect HLA Class I Peptide Presentation. In: Science 330, S. 1551 – 1557, 2010