Direkt zum Inhalt
Login erforderlich
Dieser Artikel ist Abonnenten von Spektrum der Wissenschaft frei zugänglich.
Quantenphysik

Hohe Schule der Teilchendressur

Die Verschränkung von Photonen und anderen Partikeln - der Schlüssel für künftige Quantencomputer - macht rasche Fortschritte. Jetzt gelang das Kunststück mit fünf Lichtteilchen. Derweil teleportierten Wiener Forscher Photonen unter der Donau hindurch.
November 2004

Dieser Artikel ist enthalten in Spektrum der Wissenschaft November 2004

Kennen Sie schon …

Highlights 3/2017

Spektrum der Wissenschaft – Highlights 3/2017: Vom Atomkern bis zum Kosmos

Supraleitung: So beschreibt die Stringtheorie exotische Materie • Verschränkte Raumzeit: Was kosmische Strukturen mit den Quanten verbindet • Quantenkryptografie: Eine neue Ära der Datenverschlüsselung steht bevor

Spezial Physik - Mathematik - Technik 2/2017

Spektrum der Wissenschaft – Spezial Physik - Mathematik - Technik 2/2017: Die Struktur des Kosmos

Dunkle Materie: Neue Bewegungsgesetze statt unsichtbarer Teilchen? • Quantengravitation: Die Theorien werden überprüfbar • Schwarze Löcher: Wie Verschränkung ein Wurmloch erzeugt

Februar 2017

Spektrum der Wissenschaft – Februar 2017

In dieser Ausgabe widmet sich "Spektrum der Wissenschaft" den Schwarzen Löchern. Außerdem im Heft: Fusionsreaktoren, das Gehirn, Altern und vieles mehr.

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Vielen Dank!