Direkt zum Inhalt

Schriftkultur: In vielen Schritten zur Schrift

Welche der Kulturen Altamerikas als erste Zeichen nutzte, um Botschaften in Stein zu fixieren, darüber lässt sich nur spekulieren. Auch dass nur die Maya die Entwicklung bis zu einem komplexen Schriftsystem konsequent verfolgten, bleibt ein Rätsel.

Dieser Artikel ist eine aktualisierte Fassung des gleichnamigen Artikels in Spektrum der Wissenschaft, März 2013, S. 62.
Steinstele in Monte AlbánLaden...

Wem sich die Gelegenheit bietet, Monte Albán zu besuchen, eine beeindruckende Ruinen­stätte im heutigen mexikanischen Bundes­staat Oaxaca, der sollte auf die Inschriften mancher Steinstelen achten: Einige davon entstanden wohl ab dem 4. Jahrhundert v. Chr. und gehören zu den ältesten Amerikas (eine genauere Datierung ist derzeit nicht mög­lich). Zum Beispiel finden sich Zeichen, die in Säulen – fach­sprachlich Kolumnen genannt – übereinanderstehen. Manche sind aus Köpfen von Menschen und Tieren zusammengesetzt, andere bestehen aus Händen, wie­der andere wirken abstrakt. Zweifellos diente dieses grafische System dazu, eine Botschaft zu übermitteln – es war also der Definition nach eine Schrift. Doch welchen Inhalt die Nach­richten hatten und welche Sprache die Schreiber verwende­ten, darüber rätseln Forscher noch.

Andere Inschriften in Monte Albán machen es ein wenig leichter: Einzelne Zeichen oder eine kleine Gruppe davon, die bei der Darstellung eines Menschen stehen, bezeichnen ver­mutlich ...
Spezial Archäologie - Geschichte - Kultur 1/2013

Dieser Artikel ist enthalten in Spektrum der Wissenschaft Spezial Archäologie - Geschichte - Kultur 1/2013

Kennen Sie schon …

Lesen - Vom Pergament bis zum E-Book

Spektrum Kompakt – Lesen - Vom Pergament bis zum E-Book

Eintauchen in andere Welten: Ob alte Überlieferungen oder Zukunftsvisionen, ob Fiktion oder Fakten - Lesen erweitert unseren Blick, ganz egal, ob wir dafür Seiten aus Papier oder digital umblättern.

Maya, Inka, Azteken - Die Hochkulturen Lateinamerikas

Spektrum Kompakt – Maya, Inka, Azteken - Die Hochkulturen Lateinamerikas

Schon lange vor der Ankunft der Spanier hatten sich komplexe Kulturen im heutigen Lateinamerika gebildet. Was wissen wir heute von den Maya, Inka, Azteken und Co.?

Spezial Archäologie - Geschichte - Kultur 4/2017

Spektrum der Wissenschaft – Spezial Archäologie - Geschichte - Kultur 4/2017: Das Wissen der Antike

Teure Tempel: Stürzte der Turm von Babel den Staat in den Ruin? • Kopf oder Herz: Philosophen und Poeten suchten den Sitz der Seele • Akustikwunder Forum: Wenn Cicero sprach, lauschten tausende Römer

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!