Direkt zum Inhalt

Gute Frage: Ist Sitzenbleiben sinnvoll?

Wer das Klassenziel verfehlt, bleibt sitzen. Mit dieser Gewissheit gingen Generationen von Kindern durch ihre Schulzeit. Derzeit drehen jedes Jahr etwa zwei von 100 Kindern eine »Ehrenrunde «, im Schnitt bleibt in jeder zweiten Klasse jemand sitzen. Da das Risiko, eine Klasse wiederholen zu müssen, Jahr für Jahr besteht, steigt diese Quote mit der Zeit – unter den 15-Jährigen hat knapp jeder Fünfte schon mal eine Klasse wiederholt. Die Idee dahinter ist einfach: Wer zu große Wissenslücken hat, muss das gleiche Programm erneut durchlaufen, um die Lernziele zu erreichen. Aber funktioniert das wirklich?

Studien zeichnen ein klares Bild: Sitzenbleiben hat keinen Effekt auf den Lernerfolg ...

Kennen Sie schon …

Spektrum Kompakt – KI im Einsatz - Gekommen, um zu bleiben

Künstliche Intelligenz beantwortet längst nicht nur Fragen im Chat. Durch stetiges Lernen berechnet sie das Risiko zukünftiger Naturkatastrophen, entschlüsselt tierische Kommunikation und unterstützt die medizinische Diagnostik.

Spektrum - Die Woche – Gegen die Regeln

Dass das Standardmodell der Teilchenphysik Lücken aufweist, ist in der Fachwelt mittlerweile kein Geheimnis mehr, die Gründe für die häufigen Messabweichungen aber schon. Ursache könnten noch unbekannte Teilchen und Kräfte sein. Außerdem in der »Woche«: Bald schon Wasserstoffantrieb für Flugzeuge?

Spektrum Gesundheit – Übergewicht – Was können die neuen Abnehmspritzen?

Wie Abnehmspritzen den Appetit zügeln, für wen sie sich eignen und welche noch wirksameren Mittel auf den Markt kommen könnten, lesen Sie ab sofort in »Spektrum Gesundheit«. Plus: Ob Nickerchen unser Herz und Hirn schützen, wie man Kindern mit ADHS hilft und warum Tuberkulose so gefährlich ist.

Schreiben Sie uns!

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Zuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Zuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmende sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Zuschriften können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!

  • Quellen

Goos, M. et al.: Effectiveness of grade retention: A systematic review and meta-analysis. Educational Research Review, 34, 2021

Kretschmann, J. et al.: Effects of grade retention on students’ motivation: A longitudinal study over 3 years of secondary school. Journal of Educational Psychology 111, 2019

Bitte erlauben Sie Javascript, um die volle Funktionalität von Spektrum.de zu erhalten.