Direkt zum Inhalt
Login erforderlich
Dieser Artikel ist Abonnenten mit Zugriffsrechten für diese Ausgabe frei zugänglich.

Teleskope: Bilderbuchstart Die ersten Aufnahmen des James-Webb-Weltraum­teleskops

Am 25. Dezember 2021 gelangte das Weltraumteleskop James Webb mit einer Ariane-5-Rakete ins All. Nachdem es sich entfaltet, seinen Zielorbit erreicht und diverse Tests erfolgreich absolviert hatte, wurden im Juli 2022 die ersten wissenschaftlichen Aufnahmen veröffentlicht. Hier stellen wir die spektakulären Bilder und erste wissenschaftliche Ergebnisse vor.
Die ersten Aufnahmen des James-Webb-Weltraumteleskops

Das James Webb Space Telescope (JWST) hat einen fulminanten Start hingelegt, anders kann man es nicht sagen. Die Erwartungen der astronomischen Community waren groß, und sie wurden mehr als erfüllt. Endlich haben wir die ersten offiziellen astronomischen Bilder. Sie decken verschiedene Themengebiete der Forschung ab und demonstrieren die enorme Leistungsfähigkeit des neuen Superteleskops im Infraroten.

Tiefer Blick in den Weltraum

Alle neuen JWST-Bilder waren schon zur Veröffentlichung am Dienstag, 12. Juli 2022 angekündigt worden. Kurzfristig wurde dann bekannt, dass US-Präsident Joe Biden die Ehre zuteilwird, das erste JWST-Infrarotbild einen Tag früher, nämlich am 11. Juli 2022 um 23:00 Uhr MESZ zu präsentieren. Tatsächlich wurde es dann am 12. Juli kurz nach Mitternacht unserer Zeit von ihm und dem ehemaligen Astronauten und NASA-Administrator Bill Nelson vorgestellt.

Kennen Sie schon …

Spektrum - Die Woche – Das Universum so scharf wie nie zuvor

Pannen, Verzögerungen und Mikrometeoriten – das James-Webb-Teleskop hatte es bisher nicht leicht. Doch schon seine ersten Aufnahmen sind schärfer und tiefer als alles zuvor. Außerdem widmen wir uns in dieser Ausgabe der kommenden Hitzewelle, Cannabis und der zweiten Boosterimpfung gegen Covid-19.

Spektrum der Wissenschaft – Den Kosmos vermessen

Vom Sonnensystem bis zu seltsamen Galaxien - Teleskope: Neue Blicke auf geheimnisvolle Strukturen • Galaxienkollisionen: Wenn Giganten verschmelzen • Braune Zwerge: Grenzgänger zwischen Stern und Planet

Sterne und Weltraum – Kugelsternhaufen

Kugelsternhaufen: Tipps für Sommernächte - Gaia sieht James Webb: Weltraumteleskop fotografiert Nachbarn - Ein Jahr auf Mars: Bilanz zum Rover Perseverance - Explodierte Kuh: Superhelle Supernova strahlt noch heute

Schreiben Sie uns!

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Zuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Zuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmende sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Zuschriften können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!