Direkt zum Inhalt
Login erforderlich
Dieser Artikel ist Abonnenten mit Zugriffsrechten für diese Ausgabe frei zugänglich.

Stoffwechsel: Die Einheiz-Diät

Eine deutlich reduzierte Kalorienzufuhr wandelt bei Mäusen weißes Fettgewebe in beiges um, das Energie verbrennt, statt sie zu speichern. Lassen sich auf diese Weise auch Fettleibigkeit und Diabetes bei Menschen bekämpfen?
Fettzellen (3d-rendering)

Körperfett im Übermaß schadet der Gesundheit: Typ-2-Diabetes, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und sogar bestimmte Krebsarten lassen sich auf Über­gewicht und Fettleibigkeit (Adipositas) zurückführen. Weniger bekannt ist, dass neben dem weißen, Energie speichernden Fettgewebe eine weitere Art von Fett exis­tiert, das eine ganz andere Aufgabe besitzt.

Lange waren die Forscher allerdings der Überzeugung gewesen, dass dieses so genannte braune Fett vor allem in neugeborenen Säugetieren vorkommt – und lediglich bei bestimmten kleineren Arten lebenslang. So erfüllt es eine wichtige Funktion im Körper von Tieren, die Winterschlaf halten: Im Gegensatz zum weißen Fett legt es keine Energievorräte an, sondern wandelt diese umgekehrt in Wärme um. Dies geschieht mit Hilfe des Entkoppler-Proteins UCP1, des Schlüsselmoleküls dieser Art von Fettzellen (fachlich: Adipozyten). Somit hilft das braune Fett dabei, die Körpertemperatur selbst unter kalten Bedingungen aufrechtzuerhalten.

Auch bei neugeborenen Menschen spielt dieses Gewebe eine wichtige Rolle, da sie ihre Temperatur noch nicht durch Muskelzittern regulieren können. Die körpereigenen Heizkraftwerke finden sich hier vorwiegend im Nacken- und Schulterbereich. Im Lauf des Heranwachsens nimmt ihr Anteil am Körpergewicht allerdings ab. Erst in den letzten Jahren haben Forscher braunes Fett auch in Erwachsenen nachgewiesen. ...

Kennen Sie schon …

Spektrum Kompakt – Gesund leben - Empfehlungen auf dem Prüfstand

Einen Apfel pro Tag, 10 000 Schritte, acht Stunden Schlaf: Es gibt viele Empfehlungen für ein gesundes Leben. Doch wie sicher ist die Datenlage dazu? Was davon sind nur immer wieder überlieferte Mythen? Ein kritischer Blick auf beliebte Ratschläge.

Spektrum - Die Woche – Zu was das Coronavirus noch mutieren kann

Spektrum - Die Woche – Das nächste Pandemievirus ist vielleicht schon da

Die Vogelgrippe grassiert derzeit in Deutschland, doch sie wird kaum beachtet. Dabei könnte der Erreger die nächste Pandemie auslösen. Außerdem in dieser Ausgabe: der Friedhof der Geköpften und Mysterien aus dem Bienenstock.

Schreiben Sie uns!

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Zuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Zuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmende sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Zuschriften können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!

  • Quellen

Fabbiano, S. et al.: Caloric Restriction Leads to Browning of White Adipose Tissue through Type 2 Immune Signaling. In: Cell Metabolism 24, S. 434 – 446, 2016

Lizcano, F., Vargas, D.: Biology of Beige Adipocyte and Possible Therapy for Type 2 Diabetes and Obesity. In: International Journal of Endocrinology 2016, 2016

Sidossis, L., Kajimura, S.: Brown and Beige Fat in Humans: ­Thermogenic Adipocytes that Control Energy and Glucose ­Homeostasis. In: Journal of Clinical Investigation 125, S. 478 – 486, 2015