Direkt zum Inhalt
Login erforderlich
Dieser Artikel ist Abonnenten von Spektrum der Wissenschaft frei zugänglich.

Statistik: Klimarekorde

Ob eine einzelne ungewöhnliche Hitzewelle Folge des Klimawandels ist, lässt sich nicht mit Sicherheit beantworten. Aber dass sich derartige Extrem­ereignisse in letzter Zeit häufen, kann man – mit Hilfe mathematischer Modelle – sehr wohl auf den allgemeinen Erwärmungstrend zurückführen.
Dresden, Jahrhunderthochwasser Sommer 2013

Am letzten Juliwochenende 2013 war die ganze Titelseite der "Welt" von einer großen Deutschlandkarte in Orange- und Rottönen ausgefüllt. Als Schlagzeile dazu stand nur ein einziges Wort: "Heiß!" Und tatsächlich maßen Meteorologen am 27. Juli an mehreren Orten in Süddeutschland, darunter Konstanz am Bodensee, die höchsten Temperaturen seit Beginn der Wetteraufzeichnungen.

Dabei waren die Bilder von überfluteten Ortschaften und gebrochenen Dämmen aus dem Mai und Juni noch frisch im Gedächtnis: Etliche Bäche und Flüsse in Mitteleuropa waren über die Ufer getreten, hatten große Gebiete überflutet und Schäden in Milliardenhöhe angerichtet. Vor allem an den Zuflüssen von Donau und Elbe maß man Pegelstände, die seit mindestens 100 Jahren noch nie erreicht worden waren – und das, obgleich schon die Überschwemmungen von 2002 und 2005 so gewaltig waren, dass sie zu Recht als "Jahrhunderthochwasser" galten.

Warum gibt es so viele neue Klimarekorde? Müssen wir in Zukunft mit immer mehr Jahrhundertstürmen, Rekordfluten oder heißesten Sommern aller Zeiten rechnen? Und vor allem: Wie verändert der Klimawandel die Häufigkeit von Wärme- und Kälterekorden? Was können wir umgekehrt aus diesen Ergebnissen für den Klimawandel lernen? Antworten auf diese Fragen gibt die mathematische Theorie der Rekorde – mit oftmals verblüffenden Ergebnissen. …

Februar 2014

Dieser Artikel ist enthalten in Spektrum der Wissenschaft Februar 2014

Kennen Sie schon …

Spezial Physik - Mathematik - Technik 3/2017

Spektrum der Wissenschaft – Spezial Physik - Mathematik - Technik 3/2017: Vorsicht Statistik!

Universelle Gesetze: Zentraler Grenzwertsatz und Zufallsmatrizen • Superlative: Sportliche Höchstleistungen und Hitzewellen • Fehlschlüsse: Missbrauch des p-Werts und mangelnde Reproduzierbarkeit

Highlights 2/2015

Spektrum der Wissenschaft – Highlights 2/2015: Mathematische Spiele und Strategien

Ziegenproblem: Ist hinter der nächsten Tür eine Ziege oder das Auto? • Gefangenendilemma: Kooperieren, betrügen oder ganz aussteigen? • Strategien der besten Wahl: Wie lange soll die Prinzessin auf den Traumprinzen warten?

Lesermeinung

2 Beiträge anzeigen

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!

  • Quellen und Literaturhinweise

Barriopedro, D. et al.: The Hot Summer 2010: Redrawing the Temperature Record Map of Europe. In: Science 332, S. 220 - 224, 2011

Coumou, D. et al.: Global Increase in Record-Breaking Monthly-Mean Temperatures. In: Climatic Change 118, S. 771 - 782, 2013

Coumou, D., Rahmstorf, S.: A Decade of Weather Extremes. In: Nature Climate Change 2, S. 491 - 496, 2012

Rahmstorf, S., Coumou, D.: Increase of Extreme Events in a Warming World. In: Proceedings of the National Academy of Sciences USA 108, 17905, 2011

Wergen, G., Krug, J.: Record-Breaking Temperatures Reveal a Warming Climate. In: Europhysics Letters 92, 30008, 2010

Wergen, G. et al.: Record Statistics for Biased Random Walks, with an Application to Financial Data. In: Physical Review E 83, 051109, 2011

Wergen, G. et al.: Records in Stochastic Processes - Theory and Applications. In: Journal of Physics A: Mathematical and Theoretical 46, 051109, 2011