Direkt zum Inhalt
Login erforderlich
Dieser Artikel ist Abonnenten mit Zugriffsrechten für diese Ausgabe frei zugänglich.

Kopfnuss

Hätten Sie’s gewusst? Die Antworten auf die folgenden Fragen finden Sie in dieser Ausgabe von "Gehirn&Geist". Wenn Sie an unserem Gewinnspiel teilnehmen möchten, schicken Sie die Lösungen bitte mit dem Betreff "April" per E-Mail an: kopfnuss@spektrum.de

    1. Was erhöht die Chance, bei einer Tätigkeit in den "Flow" zu kommen?

  1. a) sich von der Tätigkeit abzulenken
  2. b) sich vor der Tätigkeit körperlich zu aktivieren
  3. c) sich zu vergegenwärtigen, was man von der Tätigkeit hat

  4. 2. Junge Amokläufer begehen ihre Tat...

  5. a) aus einem plötzlichen Impuls heraus.
  6. b) aus Rache und dem Wunsch nach Aufmerk­samkeit.
  7. c) weil sie nicht mehr zwischen Realität und ­Computerspiel unterscheiden können.

  8. 3. Welches Hirnareal besitzt keine Blut-Hirn-Schranke und reagiert während der Schwangerschaft besonders sensibel auf Giftstoffe im Blut?

  9. a) Area postrema
  10. b) Locus caeruleus
  11. c) Nucleus cochlearis

  12. 4. Wie alt ist der vermutlich älteste Kaugummi, den Archäologen bislang entdeckten?

  13. a) 1000 Jahre
  14. b) 9000 Jahre
  15. c) 18000 Jahre

  16. 5. Wann gilt ein Autofahrer als "fahrtüchtig"?

  17. a) wenn er momentan fähig ist, ein Auto sicher zu steuern
  18. b) wenn er per Führerschein dazu befugt ist, ein Auto zu steuern
  19. c) wenn er grundsätzlich fähig ist, ein Auto sicher zu steuern

  20. Unter allen richtigen Einsendungen verlosen wir drei Exemplare von: Niels Birbaumer, Jörg Zittlau: Denken wird überschätzt, Ullstein, Berlin 2016.

Einsendeschluss ist der 15. 04. 2017. Die Auflösung finden Sie in Gehirn&Geist 5/2017. Zusätzlich nimmt jede richtige Einsendung an der Weihnachtsverlosung eines Jahresabonnements für 2018 teil.

Name und Wohnort der Gewinner werden an dieser Stelle veröffentlicht. Ihre persönlichen Daten werden nicht an Dritte weitergegeben. Eine Bar­auszahlung der Preise ist nicht möglich. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Auflösung der Kopfnuss 2/2017: 1b, 2a, 3b, 4c, 5c Je ein Exemplar von "Herausforderung Pädophilie" von Claudia Schwarze und Gernot Hahn haben gewonnen: Kathrin Bubat (Oschatz), Rainer Ohmacht (Krauchenwies-Göggingen), Christoph Strumpf (Schweinfurt)

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!