Direkt zum Inhalt
Login erforderlich
Dieser Artikel ist Abonnenten mit Zugriffsrechten für diese Ausgabe frei zugänglich.

Der Himmel im Überblick : Kosmisches Allerlei im Jahr 2020

Nachthimmel im MorgennebelLaden...

Gleich zu Jahresbeginn kommen alle Sternfreunde gleichermaßen auf ihre Kosten: Mit bloßem Auge lassen sich nach Sonnenuntergang die am Osthorizont aufgehenden Wintersternbilder bewundern. Wer ein Fernglas besitzt, sollte es am 10. Januar griffbereit halten, um eine außergewöhnliche Halbschattenfinsternis des Mondes zu beobachten. Und versierte Astrofotografen können mit Digitalkameras einen kosmischen Besucher verfolgen, der aus einem fremden Sonnensystem zu uns kommt: den Kometen 2I/Borisov, der im Januar sein Helligkeitsmaximum erreicht. Worauf Sie sich sonst noch freuen dürfen, das verrät Ihnen unser handlicher Astro-Planer, der diesem Heft beiliegt. Willkommen im Jahr 2020, eine Zeit voller interessanter Himmelsereignisse!

Januar 2020

Dieser Artikel ist enthalten in Sterne und Weltraum Januar 2020

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!