Direkt zum Inhalt
Login erforderlich
Dieser Artikel ist Abonnenten mit Zugriffsrechten für diese Ausgabe frei zugänglich.

Blick in die Forschung: Kurzberichte: Künstliche Intelligenz findet 301 neue Exoplaneten

Hunderte neue Exoplaneten identifizierte eine KI in den Daten der Kepler-Mission. Der Algorithmus sei nicht nur effektiver, sondern auch transparent, sagen seine Entwickler.
Exoplanet, Exosonne

Ein neuronales Netzwerk mit dem Namen ExoMiner hat insgesamt 301 neue Exoplaneten identifiziert. Die Entdeckungen basieren allerdings nicht auf neuen Beobachtungen, sondern auf Archivdaten des Weltraumteleskops Kepler (siehe SuW 4/2011, S. 24). Die untersuchten Sterne galten anhand ihrer Lichtkurven als Kandidaten für solche Planetensysteme, in denen ein Planet vor dem Zentralgestirn vorbeizieht, es geringfügig abschattet und dabei etwas verdunkelt (siehe »Exoplanet vor Stern« und SuW 10/2011, S. 81). Wie das Entwicklungsteam im Fachmagazin »Astrophysical Journal« berichtet, untersuchte ExoMiner die Lichtkurven der Sterne und konnte die Verdunklungen durch diese Transits zuverlässig von Helligkeitsschwankungen aus anderen Gründen unterscheiden.

Ein neuronales Netzwerk ist ein Maschinenlernsystem mit einer besonderen Architektur aus mehreren Schichten, die versucht, Nervensysteme nachzubil- den. »Wenn ExoMiner sagt, etwas ist ein Planet, dann kann man sicher sein, dass es ein Planet ist«, meint Hamed Valizadegan, Projektleiter von ExoMiner am Ames Research Center der NASA.

Kennen Sie schon …

Spektrum - Die Woche – 48/2021

Es begab sich aber zu der Zeit, dass ein Gebot von eigentlich allen Fachleuten ausging, dass alle Welt getestet würde. Und jedermann ging, dass er sich testen ließe. Unglücklicherweise ist Schnelltest nicht gleich Schnelltest. Wir geben einen Überblick, welche Fabrikate am zuverlässigsten sind.

Spektrum - Die Woche – 47/2021

In dieser Woche geht es unter anderem um eine Sonde, die ein fast hollywoodreifes Manöver fliegen wird, um vollbelegte Kinderkliniken und um die Frage, ob Erkältungen in der Kindheit gegen das Coronavirus helfen.

Sterne und Weltraum – 9/2021

Jagd auf Nebel: Neuer Katalog von Amateuren - Mehr als Fiktion: Warp-Antrieb und negative Energie - Sonnensystem: Neue Erkenntnisse, wie alles begann - Helle Supernova: Sternexplosion folgte auf doppelte Detonation - Kometenjahr 2020: Nicht nur NEOWISE überraschte

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!