Direkt zum Inhalt

Blick in die Forschung: Kurzberichte: Der Jet aus dem Herzen des Monsters

Dem Event Horizon Telescope ist eine weitere spektakuläre Aufnahme gelungen: Ziel war die relativ nahe aktive Galaxie Centaurus A.
Radiogalaxie Centaurus A

Das Fotoalbum des Event Horizon Telescope (EHT) genannten Teleskopverbunds füllt sich. Im Jahr 2019 machte die EHT-Kollaboration weltweit Schlagzeilen:Sie hatte erstmals ein Schwarzes Loch direkt abgebildet – dasjenige im Zentrum der Galaxie Messier 87. Nun bekommt dieses Fotoalbum Zuwachs.Forscherinnen und Forscher stellen im Fachmagazin »Nature Astronomy« ihr Bild vom Herzen der aktiven Galaxie Centaurus A vor. Sie zeigt Details des energiereichen Jets, den das Schwarze Loch dort ins All schießt. Aktive und schlafende Schwarze Löcher Das zentrale Schwarze Loch von Centaurus A befindet sich mit 55 Millionen Sonnenmassen größenmäßig zwischen dem mittlerweile berühmten Schwarzen Loch von Messier 87 und unserem eigenen extrem massereichen Schwarzen Loch Sagittarius A* im Zentrum des Milchstraßensystems. Für dessen Entdeckung gab es unter anderem im Jahr 2020 den Nobelpreis für Physik. Allerdings bringt es Sagittarius A* nur auf vergleichsweise geringe 4,3 Millionen Sonnenmassen. In seiner Umgebung geht es – zumindest derzeit – recht ruhig zu, weil das Loch hungert.

Kennen Sie schon …

Sterne und Weltraum – Kugelsternhaufen

Kugelsternhaufen: Tipps für Sommernächte - Gaia sieht James Webb: Weltraumteleskop fotografiert Nachbarn - Ein Jahr auf Mars: Bilanz zum Rover Perseverance - Explodierte Kuh: Superhelle Supernova strahlt noch heute

Spektrum - Die Woche – »Wir decken Kriegsverbrechen auf der ganzen Welt auf.«

In dieser »Woche« unterhalten wir uns mit einer Journalistin, die für das Recherchenetzwerk Bellingcat arbeitet. Sie erzählt uns, wie Kriegsverbrechen aufgedeckt werden – auch in der Ukraine. Außerdem beschäftigen wir uns mit zwei Mythen: einem im Gehirn und einem unter dem Antarktiseis.

Sterne und Weltraum – Gravitation: Jenseits von Einsteins Theorie

Gravitation: Jenseits von Einsteins Theorie - Gravitationslinse: Eine Spiralgalaxie wird zum Drilling - Venus: Neue Bilder von der Höllenwelt - Mikrometeoriten: So finden Sie die kosmischen Partikel.

Schreiben Sie uns!

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Zuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Zuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmende sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Zuschriften können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!