Direkt zum Inhalt
Login erforderlich
Dieser Artikel ist Abonnenten mit Zugriffsrechten für diese Ausgabe frei zugänglich.

Astronomie und Praxis: Exkursionen: Lastovo – Ein Astroparadies in der Adria?

Durch die kroatische Inselwelt verläuft der 45. nördliche Breitengrad. Ab hier ist man dem Äquator näher als dem Pol. Sonne und Urlaub locken – und auch die Sterne. Dabei geht zusammen was sonst kaum zusammen passt: Familien- und Strandurlaub mit einem Nachthimmel, der selbst einen von Namibia verwöhnten Astroamateur zufriedenstellen dürfte.
Lastovo
Die Insel Lastovo in der Adria ist keine Unbekannte in der Astroszene, seit sie in Sterne und Weltraum erstmals vorgestellt wurde (siehe SuW 6/2010, S. 102). Die Qualität des Himmels ist mit derjenigen auf dem Roque de los Muchachos auf La Palma vergleichbar – dem Sitz einer großen europäischen Sternwarte und der Heimat des Gran Telescopio Canarias, dem derzeit größten optischen Einzelteleskop der Erde. Auf Lastovo können Astronomie und Familienurlaub zueinander finden: Erst noch mit der Familie am Strand nahe dem Hotel schnorcheln, mit den Kindern im Boot schippern oder den Tauchkurs absolvieren, dann ein gemütliches Abendessen. Und keine 20 Minuten später kann unter exzellenten Bedingungen das astronomische Programm beginnen.

Kennen Sie schon …

Sterne und Weltraum – Januar 2020

Helium - Sonnenelement - Flugzeugsternwarte - Kometenfotografie

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!