Direkt zum Inhalt

Testreport: Liebesgrüße aus Moskau

Der Sieben-Zoll-Maksutow-Cassegrain STF Mirage 7 aus Russland gilt unter Maksutow-Enthusiasten als Perle. Wir testeten ihn.
STF Mirage 7
Als bekennender Maksutow-Fan besaß ich in den vergangenen sechs Jahren vier verschiedene Modelle dieses Fernrohrtyps, die zwei unterschiedliche optische Anordnungen hatten. Ein Teil meiner Begeisterung rührt sicher daher, dass der Maksutow von Natur aus ein ebenes Bildfeld besitzt. So sind keine zusätzlichen Korrekturen notwendig, um ein großes für die Astrofotografie ideales Gesichtsfeld zu erreichen. In der Abbildungsqualität kann sich ein Maksutow sogar mit Linsenteleskopen messen, was viele Maksutow-Besitzer begeistert. Auf jeden Fall bin ich mit meinem Maksutow-Newton MN76 der Firma Intes- Micro sehr zufrieden. Deshalb war ich auch begierig darauf, einen russischen Maksutow-Cassegrain ähnlicher Öffnung auszuprobieren.

Schreiben Sie uns!

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Zuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Zuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmende sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Zuschriften können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!