Direkt zum Inhalt
Login erforderlich
Dieser Artikel ist Abonnenten mit Zugriffsrechten für diese Ausgabe frei zugänglich.

Porträt: Meister der Täuschung

Der schwedische Neurowissenschaftler Henrik Ehrsson erzeugt mit Hilfe von Puppen, Gummiarmen und virtuellen Szenarien beeindruckende Körperillusionen.
Bin ich das?!Laden...

Man wird nicht alle Tage von seinem ei­genen Körper getrennt und dann mit einem Küchenmesser in die Brust gestochen. Im Labor von Henrik Ehrsson am Karolinska-Institut in Stockholm gehören solche Erfahrungen jedoch zum Probandenalltag. Denn der schwedische Forscher verwendet derartige Illusionen, um die Grenzen der menschlichen Selbstwahrnehmung zu testen.
Mit kaum mehr als einer Videokamera, einer Brille und zwei Stäben hat er mich davon überzeugt, dass mein Körper ein paar Meter hinter mir schwebt. Als ich mitansehe, wie mir ein Messer in die virtuelle Brust gestoßen wird, zucke ich erschreckt zusammen. Zwei Elektroden an meinen Fingern registrieren im selben Moment, wie mir der Schweiß ausbricht, und ein Laptop übersetzt diese typische Angstreaktion in ein Diagramm.
"Außerkörperliche Wahrnehmungen" sind Ehrssons Steckenpferd ...

Oktober 2012

Dieser Artikel ist enthalten in Gehirn&Geist Oktober 2012

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!

  • Quellen

Botvinick, M., Cohen, J.: Rubber Hands "Feel" Touch that Eyes See. In: Nature 391, 756, 1998

Ehrsson, H. H.: The Experimental Induction of Out-of-Body Experiences. In: Science 317, S. 1048, 2007

Guterstam, A. et al.: The Illusion of Owning a Third Arm. In: PLoS One 6, e17208, 2011

van der Hoort, B. et al.: Being Barbie: The Size of One's Own Body Determines the Perceived Size of the World. In: PLoS One 6, e20195, 2011

Ionta, S. et al.: Multisensory Mechanisms in Temporo-Parietal Cortex Support Self-Location and First-Person Perspective. In: Neuron 70, S. 363-374, 2011

Petkova, V. I., Ehrsson, H. H.: If I Were You: Perceptual Illusion of Body Swapping. In: PLoS One 3, e3832, 2008

Petkova, V. I. et al.: From Part- to Whole-Body Ownership in the Multisensory Brain. In: Current Biology 21, S. 1118–1122, 2011