Direkt zum Inhalt
Login erforderlich
Dieser Artikel ist Abonnenten mit Zugriffsrechten für diese Ausgabe frei zugänglich.

Vor 50 Jahren: Meteoriten bei Pueblito de Allende

»Am 8. Februar 1969 wurde über Chihuahua, Mexiko, der Niedergang eines Meteoriten beobachtet. Dieser brach in tieferen atmosphärischen Schichten auseinander, und es wurde bis jetzt ein gutes Dutzend der Bruchstücke aufgefunden und untersucht. Ein etwa 15 Kilogramm schwerer Brocken schlug vier Meter von der Poststation des Dorfes Pueblito de Allende ein. Untersuchungen des Einschlagkraters konnten nicht mehr vorgenommen werden, da die Einwohner verständlicherweise vor den Wissenschaftlern die Stelle begutachtet hatten. Die Untersuchung eines am 15. Februar geborgenen Stückes auf organische Bestandteile brachte eine Überraschung. ... Es zeigte sich, daß im Inneren des Meteoriten nur noch 0,2 Prozent der Kohlenwasserstoffe, die im äußeren Teilstück nachgewiesen wurden, zu finden sind. Dieses Ergebnis rückt alle Daten über organische Bestandteile in ein neues Licht.«
(SuW, Oktober 1969, S. 237)

Oktober 2019

Dieser Artikel ist enthalten in Sterne und Weltraum Oktober 2019

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!