Direkt zum Inhalt
Login erforderlich
Dieser Artikel ist Abonnenten mit Zugriffsrechten für diese Ausgabe frei zugänglich.

Astronomie und Praxis: Wunder des Weltalls: Monde und Sternengewimmel

Elbphilharmonie mit Mond, Jupiter, Großer Roter Fleck, Kugelsternhaufen Omega Centauri, Balkenspiralgalaxie Messier 109, Kantengalaxie NGC 891, Sterngewimmel in der Kassiopeia
Mond über HamburgLaden...

Viele Vorgänge im Weltall haben im Vergleich zu einem Menschenleben sehr lange Zeitskalen, etwa der Werdegang unserer Sonne von ihrer Entstehung bis hin zum Rote-Riesen-Stadium. Auch die Sterne in Kugelsternhaufen scheinen für uns stillzustehen, kreisen aber dennoch gleichsam einem Mückenschwarm um ihr gemeinsames Gravitationszentrum. Ungleich schneller verlaufen Wetterphänomene. Dies gilt auch für den größten Wirbelsturm im Sonnensystem, den Großen Roten Fleck auf Jupiter. An ihm spielen sich derzeit Änderungen ab, die noch nie zuvor beobachtet wurden.

August 2019

Dieser Artikel ist enthalten in Sterne und Weltraum August 2019

Kennen Sie schon …

10/2019

Spektrum - Die Woche – 10/2019

In dieser Ausgabe widmen wir uns Planet 9, dem Mikrobiom und der Landwirtschaft.

September 2017

Sterne und Weltraum – September 2017

Planetenforschung: Juno im Tiefflug über Jupiter. Außerdem: Kosmischer Kode, Radioastronomie für Amateurastronomen und die Jahrestagung der Astronomischen Gesellschaft in Göttingen

Dezember 2015

Sterne und Weltraum – Dezember 2015

Magnetfeld von IC 342 • Delta Cephei • JUICE-Mission • Pluto • Supernova-Überreste • Baumarkt-Spektroskope

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!