Direkt zum Inhalt
Login erforderlich
Dieser Artikel ist Abonnenten von Spektrum der Wissenschaft frei zugänglich.
Gesellschaft

Morgenröte oder Abenddämmerung?

Wissenschaftliche Entwicklungen prägen unser Leben inzwischen umfassend. Die Gesellschaft muss diskutieren, wohin der Fortschritt künftig gehen soll.

Wissenschaft und der technologische Fortschritt haben unser Leben binnen weniger Jahrzehnte gravierend verändert. Bildgebende Techniken und minimalinvasive Operationen ermöglichen medizinische Behandlungen, von denen die Menschen noch vor wenigen Jahrzehnten nur träumen konnten. Internet und Smartphones haben unsere Kommunikation revolutioniert und unser Verhältnis zur Welt gleich mit. Saube­res Trinkwasser erscheint in den westlichen Ländern selbstverständlich, ebenso der Zugang zu Bildung und medizinischer Versorgung. All das bringt Lars Jaeger zu der Aussage: "Selbst die ärmsten Mitglieder der westlichen Industriegesellschaft genießen heute einen weit höheren (absoluten) Lebensstandard als der französische Sonnenkönig Ludwig XIV. im 17. Jahrhundert." …

Dezember 2017

Dieser Artikel ist enthalten in Spektrum der Wissenschaft Dezember 2017

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Vielen Dank!