Direkt zum Inhalt
Login erforderlich
Dieser Artikel ist Abonnenten mit Zugriffsrechten für diese Ausgabe frei zugänglich.

Mykosen: Verkannte Gesundheitsgefahr

Weltweit erliegen jährlich mehr als 1,5 Millionen Menschen einer Pilzinfektion. Die bislang wenig beachteten Mikroorganismen stellen eine zunehmende Bedrohung dar - auch auf Grund von Umweltveränderungen.
Künstlerische Darstellung eines Candida-PilzesLaden...

Ende Juni 2020 starrte Tom Chiller erschrocken auf seinen Computer. Normalerweise überwacht der Arzt und Epidemiologe bei den US-amerikanischen Centers for Disease Control and Prevention (CDC) in Atlanta die Gesundheitsgefahren durch Pilze. Dieses Spezialgebiet hatte er allerdings im März 2020 vorerst verlassen müssen, als sich die Bedrohung durch das neuartige Coronavirus Sars-CoV-2 herauskristallisierte und die CDC fast alle ihrer tausenden Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ins Homeoffice geschickt hatte. Seitdem war Chiller eingebunden in die frustrierenden und immer wieder torpedierten Bemühungen der CDC, die rasante Ausbreitung des Virus in den USA einzudämmen. Inzwischen rollte über das Land die zweite Welle der Covid-19-Pandemie; mehr als 2,4 Millionen US-Amerikaner hatten sich bereits infiziert, und 125 000 waren gestorben.

Doch nun machte eine weitergeleitete E-Mail Chiller stutzig. Krankenhäuser in der Nähe von Los Angeles, die mit den rasch steigenden Coronafallzahlen zu kämpfen hatten, meldeten ein neues Problem: Einige ihrer Intensivpatienten litten zusätzlich unter schweren Infektionen mit einem Pilz namens Candida auris.

Chiller kennt den Hefepilz wahrscheinlich besser als jeder andere in den Vereinigten Staaten …

Kennen Sie schon …

30/2021

Spektrum - Die Woche – 30/2021

Mammutprojekte haben es oft in sich: Wie macht man ganz Deutschland sicher(er) gegen Hochwasser? Was tut man, wenn jemand tausende Satelliten ins All schießen will? Und wozu ist es noch mal gut, die eiszeitliche Mammutsteppe wieder herzustellen? Antworten gibt diese »Woche«.

28/2021

Spektrum - Die Woche – 28/2021

In dieser Woche blicken wir unter anderem auf den Einfluss des Coronavirus auf das Gehirn der Infizierten. Außerdem sprechen wir über die neu entdeckten Todesfälle an kanadischen Missionsschulen: Es ist ein kultureller Genozid, sagt uns ein Experte.

26/2021

Spektrum - Die Woche – 26/2021

In dieser Woche reden wir über die Delta-Variante und die Frage, was genau da auf uns zukommt. Außerdem geht es um Probleme beim Sex und eine zukunftsträchtige Materialklasse.

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!

  • Quellen

Barros, M. B L. et al.: Sporotrichosis: an emergent zoonosis in Rio de Janeiro. Memórias do Instituto Oswaldo Cruz, 2001

Chong, W. H., Neu, K. P.: Incidence, diagnosis, and outcomes of COVID-19-associated pulmonary aspergillosis (CAPA): a systematic review. Journal of Hospital Infection 113, 2021

Chow, N. A. et al.: Tracing the evolutionary history and global Expansion of Candida auris using population genomic analyses. mBio 11:e03364-19, 2020

Chowdhary, A., Sharma, A.: The lurking scourge of multidrug resistant Candida auris in times of COVID-19 pandemic. Journal of Global Antimicrobial Resistance 22, 2020

Chowdhary, A. et al.: Multidrug-resistant Candida auris infections in critically ill coronavirus disease patients, India, april-july 2020. Emerging Infectious Diseases 26, 2020

Du, H. et al.: Candida auris: Epidemiology, biology, antifungal resistance, and virulence. PLoS Pathogens 16, 2020

Gorris, M. E. et al.: Expansion of coccidioidomycosis endemic regions in the United States in response to climate change. GeoHealth 3, 2018

Lockhart, S. R. et al.: Endemic and other dimorphic mycoses in the Americas. Journal of Fungi 7, 2021

Narra, H. P. et al.: A Coccidioides posadasii CPS1 deletion mutant is avirulent and protects mice from lethal infection. Infection and Immunity, 10.1128/IAI.00633-16, 2016

Rossow, J. A. et al.: A one health approach to combatting Sporothrix brasiliensis: Narrative review of an emerging zoonotic fungal pathogen in South America. Journal of Fungi 6, 2020

Satoh, K. et al.: Candida auris sp. nov., a novel ascomycetous yeast isolated from the external ear canal of an inpatient in a Japanese hospital. Microbiology and Immunology 53, 2009

Schubach, A. et al.: Epidemic sporotrichosis. Current Opinion in Infectious Diseases 21, 2008

Wagener, J., Kurzai, O.: Candida auris: Steckbrief eines neuen Pilzes. Deutsches Ärzteblatt 116, 2019