Mehr als
20.000
Testpersonen





untersuchte Mitja Back bereits in zehn Studien auf ihre narzisstischen Neigungen hin.



Rund 750.000 interpersonelle Beurteilungen
und über
1.300
Stunden

Videomaterial
wurden seit 2011 von fünf Mitarbeitern
und über 30 Hilfskräften ausgewertet.


Euro
250.000€
bewilligte die

Deutsche Forschungsgemeinschaft

bislang für die Narzissmusforschung an der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster
Nachgefragt – Narzissmusforschung