Direkt zum Inhalt

Medizin: Neurodermitis.

C. H. Beck, München 2000. 123 Seiten, DM 14,80.

Das Bändchen bietet recht umfassende Informationen über die Neurodermitis, das "atopische Ekzem", eine quälende Hautkrankheit, die aus noch ungeklärten Ursachen immer häufiger auftritt. Die Autoren, zwei Münchner Fachärzte, stellen die medizinischen Zusammenhänge aus aktueller Sicht laiengerecht und gut lesbar dar – dennoch nicht oberflächlich. Sie räumen dabei manches alte Vorurteil aus, etwa das von einer besonderen psychischen Struktur der Mütter von Neurodermitis-Kindern. Dazu bieten sie vielerlei Ratschläge für den Alltag, von Nahrungsmittellisten bis hin zum Umgang mit krankheitsbedingten Schwierigkeiten in der Schule und bei der Berufswahl. Betroffenen kann das Buch empfohlen werden. Vielleicht wird sogar mancher Allgemeinmediziner zur Orientierung hineinschauen.

Aus: Spektrum der Wissenschaft 8 / 2000, Seite 107
© Spektrum der Wissenschaft Verlagsgesellschaft mbH

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!