Direkt zum Inhalt
Login erforderlich
Dieser Artikel ist Abonnenten mit Zugriffsrechten für diese Ausgabe frei zugänglich.

Porträt: Weltreisende in Sachen Gehorsam

Emilie Caspar forscht nicht nur im Labor, sondern wagt sich auch an andere Orte – ob nach Ruanda, Israel oder in ein belgisches Gefängnis. Dabei treibt sie die Frage an, was Menschen dazu bringt, Befehle kritiklos zu befolgen.
Burundische Soldaten der AMISOM-Mission stehen Wache

Eine 44-jährige Lehrerin befiehlt zwei Auftragsmördern, ihren Ehemann zu beseitigen, um dessen Lebensversicherung zu kassieren. Die beiden töten den Mann im Beisein der Frau und laden die Leiche in der belgischen Ortschaft Seraing ab. Doch die Polizei kommt den Tätern auf die Spur, drei Jahre später lautet das Urteil: 23 Jahre Haft für die Lehrerin. Die eigentlichen Mörder kommen für 13 Jahre hinter Gitter, da sie den Mordplan nicht selbst aus niederen Motiven geschmiedet hatten.

Emilie Caspar verfolgte den Prozess 2013 in den Medien. Die unterschiedlichen Strafmaße ließen sie stutzen ...

Kennen Sie schon …

Spektrum - Die Woche – 47/2021

In dieser Woche geht es unter anderem um eine Sonde, die ein fast hollywoodreifes Manöver fliegen wird, um vollbelegte Kinderkliniken und um die Frage, ob Erkältungen in der Kindheit gegen das Coronavirus helfen.

Spektrum - Die Woche – 46/2021

Immer wieder schlägt Covid-19 auch auf das eigentlich gut geschützte Gehirn und Nervensystem. Wie überwindet das Virus die Barriere? Darum geht es im Titelthema dieser Ausgabe. Außerdem: Warum man sich mit gutem Grund irren darf.

Spektrum Kompakt – Epigenetik - Der Sprung in die praktische Anwendung

Schon lange ist bekannt, dass äußere Einflüsse die Aktivität unserer Gene beeinflussen, ohne direkt in die DNA einzugreifen. Inzwischen geht die Medizin einen Schritt weiter: Lassen sich solche epigenetischen Prozesse womöglich auch gezielt für Therapien einsetzen?

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!

  • Quellen

Caspar, E. A. et al.: Coercion changes the sense of agency in the human brain. Current Biology 26, 2016

Caspar, E. A. et al.: Only giving orders? An experimental study of the sense of agency when giving or receiving commands. PLOS ONE 13, 2018

Caspar, E. A. et al.: Obeying orders reduces vicarious brain activation towards victims’ pain. NeuroImage 222, 2020

Caspar, E. A. et al.: The effect of military training on the sense of agency and outcome processing. Nature Communications 11, 2020