Direkt zum Inhalt
Login erforderlich
Dieser Artikel ist Abonnenten mit Zugriffsrechten für diese Ausgabe frei zugänglich.

Nachgeschaut: Nicht nur für Sonnenanbeter

Auch im Zeitalter preiswerter Digitalkameras lohnt der Griff zu Papier und Bleistift, um Beobachtungen per Hand festzuhalten.
Die Sterne machen es uns in der Regel nicht leicht: Im Sommer wird es erst spät am Abend dunkel und bereits früh am Morgen wieder hell, sodass die Zeitspanne zum Beobachten nur kurz ist. Im Winter dagegen setzt die Kälte dem Sternfreund zu und verleidet trotz zeitig einsetzender Dunkelheit so manchen viel versprechenden Abend. Außerdem überstrahlt oft helles Stadtlicht etliche der schwach leuchtenden Punkte. Auch der allmorgendliche Gang zur Arbeit macht ausgedehnte nächtliche Exkursionen unter der Woche zu einer Gewissensfrage.

Kennen Sie schon …

Spektrum - Die Woche – Der Hype um den Hyperschall

In dieser »Woche« beschäftigen wir uns mit dem Hype um die Hyperschallwaffen – kann die neue Militärtechnik die Kriegsführung wirklich revolutionieren? Außerdem geht es um Bolsonaros Raubbau in indigenen Territorien und die Gefahr durch solare Superstürme.

Spektrum - Die Woche – Die Urin-Revolution

Sterne und Weltraum – Die Sonne so scharf wie nie

Die Sonne so scharf wie nie - Asteroid hautnah: Mission DESTINY+ zu Besuch bei Phaethon - Ferne Explosion: Ein Gammablitz gibt Rätsel auf - Himmlischer Herbst: Unser Rundgang mit den Highlights der Saison - Sternwarte La Plata.

Schreiben Sie uns!

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Zuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Zuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmende sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Zuschriften können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!