Direkt zum Inhalt
Login erforderlich
Dieser Artikel ist Abonnenten von Gehirn&Geist frei zugänglich.
Nonverbale Kommunikation

Was der Körper verrät

Gestik, Mimik oder die Körperhaltung sind wichtige Kommunikationsmittel, die wir meist unbewusst einsetzen. Deshalb glauben viele Menschen, ­nonverbale ­Signale sagten mehr als Worte über die "wahren Gefühle" des Gegen­übers. Doch lässt sich das wissenschaftlich bestätigen?
Körpersprache

Erstaunen und Unglauben spiegeln sich in den Gesichtern der Zuschauer. Thorsten Havener hat es auf Anhieb geschafft, den Mörder zu entlarven! Es war der junge Mann, der so unschuldig wirkte. Die Kandidaten aus dem Pub­likum waren per verdeckt gezogener Kärtchen zu Opfer, Zeuge, Gärtner oder Mörder erklärt worden. Während des Detektivspiels versuchten sie, ihre Identität zu verbergen: Auf die Fragen des charismatischen Entertainers antworteten alle dasselbe. Aber Havener schien ihre Gedanken zu lesen. Am Ende ordnet er jedem die korrekte Rolle zu. Und alle fragen sich: Wie macht der Mann das?

Gedanken lesen könne er nicht, beruhigt der gelernte Dolmetscher auf Nachfrage. Bei manchen Nummern kommen Zaubershow-Elemente dazu, Suggestion, geschickte Gesprächsführung, die Gesetze der Wahrscheinlichkeit. Vor allem aber, meint Havener, sei er ein genauer Beobachter. Er analysiere die nonverbalen Signale seines Gegenübers: von der Gestik, Stimme, Körperhaltung bis hin zu kleinsten Details in der Mimik.

Aber verrät unsere Körpersprache wirklich, was wir denken und fühlen? Diese Frage beschäftigt Wissenschaftler nicht erst seit heute. Schon Anfang des 17. Jahrhunderts erklärte der englische Philosoph Francis Bacon die "body lan­guage" zum entscheidenden Element unserer Kommunikation. "Wie der Mund dem Ohr zu­flüstert, so flüstert die Bewegung dem Auge zu", schrieb er 1605. Wer Gesten und Mimik durchschaue, sei deutlich im Vorteil. Man solle sich ­daher eingehender mit der Körpersprache be­fassen, riet Bacon …

12/2014

Dieser Artikel ist enthalten in Gehirn&Geist 12/2014

Kennen Sie schon …

Dossier 3/2017

Gehirn&Geist – Dossier 3/2017: Lust, Glück, Sinn

Selbstwert: Wer sich mag, hat’s leichter • Mythos Geld: Warum wir Materielles überschätzen • Zufriedenheit: Das Geheimnis eines erfüllten Lebens

Spezial Biologie - Medizin - Hirnforschung 3/2017

Spektrum der Wissenschaft – Spezial Biologie - Medizin - Hirnforschung 3/2017: Die Zukunft der Menschheit

Medizin: Menschendesign durch Gentherapie • Gesellschaft: Die Kluft zwischen Arm und Reich wächst • Anthropozän: Wie wir die Erde verändern

Lüge und Wahrheit

Spektrum Kompakt – Lüge und Wahrheit

In der heutigen Informationsflut wird es immer schwieriger zu erkennen, was wahr ist und was falsch - Verschwörungstheorien und Fake-News sind weit verbreitet. Doch auch im täglichen Miteinander werden wir mit Lügen konfrontiert. Wie erkennen wir sie, und was richten sie an?

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Vielen Dank!

  • Quellen

Anderson, A. et al.: Optical Origins of Opposing Facial Expression Actions. In: Psychological Science 25, S.745-752, 2014

Andersen, P.: Nonverbal Communication: Forms and Functions. McGraw-Hill, New York City, 1999

Bond Jr. C., DePaulo B.: Accuracy of Deception Judgments. In: Personality and Social Psychology Review 10, S.214-234, 2006

Dodds, T. et al: Talk to Virtual Hands: Self-Animated Avatars Improve Communication in Head-Mounted Display Virtual Environments. In: PLoS One 6, 2010

Ekman, P.: Facial Expression and Emotion.In: American Psychologist 48, S. 384-392, 1993

Ekman, P., Friesen, W.: Measuring Facial Movement. In: Environmental Psychology and Nonverbal Behaviour 1, S. 56-75, 1976

Ekman, P., O'Sullivan, M.: From Flawed Self-Assessment to Blatant Whoppers: The Utility of Voluntary and Involuntary Behavior in Detecting Deception. In: Behavioural Sciences and the Law 24, S. 673-686, 2006

Eriksson, M. et al.: Difference Between Girls and Boys in Emerging Language Skills: Evidence From 10 Language Communities. In: British Journal of Developmental Psychology 30, S.326-343, 2011

Gendron, M. et al.: Perceptions of Emotion From Facial Expressions are not Culturally Universal: Evidence from a Remote Culture. In: Emotion 13, S. 251-261, 2014

Hargie, O.: Skilled Interpersonal Interaction: Research, Theory and Practice. Routledge, London, 2011

Hofmann, W. et al.: The Road to the Unconscious Self not Taken: Discrepancies Between Self- and Observer-Inferences About Implicit Dispositions From Nonverbal Behavioural Cues. In: European Journal of Personality 23, S. 343-366, 2009

Kelly, S. et al.: Neural Correlates of Bimodal Speech and Gesture Comprehension. In: Brain and Language 89, S. 253-260, 2004

Lee, D. H. et al.: Optical Origins of Opposing Facial Expression Actions Psychological Science 25, S. 745-752, 2014

McNeill, D.: Gesture and Thought. The University of Chicago Press, Chicago, 2005

Mehrabian, A., Ferris, S.: Inference of Attitudes From Nonverbal Communication in Two Channels. In: Journal of Consulting Psychology 31, S. 248–252, 1967

Montagne, B. et al.: Sex Differences in the Perception of Affective Facial Expressions: Do Men Really Lack Emotional Sensitivity? In: Cognitive Process, 6, S. 136-141, 2005

Parzuchowski, M. et al.: From the Heart: Hand over Heart as an Embodiment of Honesty. In: Cognitive Process 15, S. 237-244, 2014

Sokolov, A. et al.: Gender Affects Body Language Reading. In: Frontiers in Psychology 2 , 2011

Vrij, A. et al.: A Cognitive Load Approach to Lie Detection. In: Journal of Investigative Psychology and Offender Profiling 5, S.: 39-43, 2008

Xu , J. et al.: Symbolic Gestures and Spoken Language are Processed by a Common Neural System. In: Proceedings of the National Academy of Sciences of the USA 106, S. 20664-20669, 2009

Elfenbein, H. A.: Learning in Emotion Judgments: Training and the Cross-Cultural Understanding of Facial Expressions. In: Journal of Nonverbal Behaviour, 2006