Direkt zum Inhalt
Login erforderlich
Dieser Artikel ist Abonnenten mit Zugriffsrechten für diese Ausgabe frei zugänglich.

Seifenhäute: Optimale Schäume

Wie kann eine Seifenlösung ein möglichst großes Volumen mit möglichst wenig Materialaufwand einschließen? Jedenfalls nicht auf die regelmäßigste Weise.
Bild
Man tunke das Drahtgestell eines regelmäßigen Tetraeders in eine Mischung aus Spülmittel und Wasser im Verhältnis von ungefähr 1 : 10 und ziehe es vorsichtig und möglichst blasenfrei wieder heraus. Es zeigen sich in perfekter Symmetrie sechs ebene Lamellen in Form gleichschenkliger Dreiecke, die jeweils einer Kante des Tetraeders anliegen, paarweise zwischen sich 120 Grad Faltenwinkel haben und sich im Mittelpunkt treffen.

Wenn man – aus Versehen oder absichtlich – durch nochmaliges Eintunken eine Luftblase einschließt, so wird diese von vier Kugelstücken begrenzt, die einander und die ebenen Lamellen in Kreisbögen treffen. Schön, denkt man sich, da erzwingt, wie so häufig, die Symmetrie der Randbedingungen (in diesem Fall des Drahtgestells) die Symmetrie des gesamten Systems. Aber die Begründung stimmt diesmal nicht.

Kennen Sie schon …

Spektrum - Die Woche – Wie man ein 50 Jahre altes Feuer löscht

In dieser Ausgabe von »Spektrum – Die Woche« gehen wir der Frage nach, wie man das »Tor zur Hölle« löscht. Eine einfache Lösung scheint es dafür nicht zu geben. Außerdem geht es um die Rolle des Bewusstseins und Grundrechte für Primaten.

Schreiben Sie uns!

2 Beiträge anzeigen

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Zuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Zuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmende sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Zuschriften können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!