Direkt zum Inhalt

Blick in die Forschung: Kurzberichte: OSIRIS-REx tanzt um Bennu

Nach ihrer Ankunft beim Asteroiden Bennu am 3. Dezember 2018 erkundet die Raumsonde OSIRIS-REx nun detailliert diesen kleinen Himmelskörper. Erste Detailaufnahmen enthüllen ein aus lose gepackten Gesteinsbrocken bestehendes Objekt.
Asteroid Bennu im Blick von der Raumsonde OSIRIS-RExLaden...

Die Ankunft der Raumsonde OSIRIS-REx bei Bennu war für sich betrachtet eher unspektakulär: Am 3. Dezember 2018 zündeten um 18 Uhr für 20 Sekunden die Steuerdüsen der Sonde, als sie noch rund 19 Kilometer von Bennu trennten. Das Schubmanöver brachte OSIRIS-REx schon einen Tag später bis auf sieben Kilometer an den Himmelskörper heran. Es markierte den vorläufigen Endpunkt einer rund zweijährigen Reise durch das Sonnensystem mit einer Flugstrecke von mehr als zwei Milliarden Kilometern. Als Apollo-Asteroid kreist (101955) Bennu etwa im Abstand der Erde um die Sonne. Da das Schwerefeld des im Mittel nur 490 Meter großen Bennu extrem schwach ist, kann OSIRIS-REx nun praktisch frei um den Asteroiden fliegen und ihn aus allen Richtungen erkunden.

In den ersten Wochen nach der Ankunft überflog die Sonde jeweils die Pole von Bennu. Darauf schlossen sich Ausflüge in die Äquatorregion an. Während dieser Annäherungen nahm OSIRIS-REx Detailfotos der Oberfläche auf ...

Kennen Sie schon …

12/2021

Spektrum - Die Woche – 12/2021

In dieser Ausgabe: Schwerpunkt Gartenglück, erdnahe Asteroiden und der Traum von der Teilchen-Revolution

Proben aus dem All - Kosmische Materie im Labor

Spektrum Kompakt – Proben aus dem All - Kosmische Materie im Labor

Zu den komplexesten Missionen der Raumfahrt zählen die robotische Entnahmen von Gesteinsproben und deren anschließender Rücktransport, um sie auf der Erde zu analysieren.

43/2020

Spektrum - Die Woche – 43/2020

Warum komplette Schulschließungen derzeit nicht notwendig sind, erklärt der Epidemiologe Hajo Zeeb im Interview. Außerdem: erfolgreicher Erstkontakt mit Asteroid Bennu und mehr zur Katastrophenepoche

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!

  • Literaturhinweise

OSIRIS-REx Arrives at Bennu – 2018 AGU Press Conference: https://svs.gsfc.nasa.gov/12658.