Direkt zum Inhalt

Futur III: Pantheon des Weltuntergangs

Ein apokalyptisches Stelldichein. Eine Kurzgeschichte von Christian Endres

Sonnensturm ist ein richtiger Arsch.

Nicht, dass es mich überraschen würde: Läuft er doch mit seinem lodernden Körper und seinem ­strahlenden Grinsen durch die Gegend, als würde ihm das alles hier gehören. Jeder Saal. Jede Kammer. Jeder Gang. Jede Halle. Jedes Terminal. Jede Säule. Jeder Screen.

Arroganter Sonnenfurz!

Aber jetzt hat er sich an Eiszeit rangemacht hat, was ich keinesfalls hinnehmen kann.

Schließlich bin ich der Einzige, dem Eiszeit ihre wunderbar kalte Schulter zeigt; der Einzige, der sie zum Schmelzen bringt; der Einzige, der morgens unter den zarten Eiskris­tallen erwacht, die über Nacht aus dem Tauwasser unserer Leidenschaft entstanden sind …

Schreiben Sie uns!

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Zuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Zuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmende sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Zuschriften können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!