Direkt zum Inhalt
Login erforderlich
Dieser Artikel ist Abonnenten mit Zugriffsrechten für diese Ausgabe frei zugänglich.

BLICK IN DIE FORSCHUNG: Kurzberichte: Planet an der Grenze

Im Mai 2008 wurde die Entdeckung des Exoplaneten COROT-Exo-3b bekanntgegeben. Die Bestimmung seiner Masse und seines Durchmessers wenige Monate danach ergab Überraschendes: Obwohl COROT-Exo-3b ebenso groß ist wie Jupiter, weist er fast das 22-Fache von dessen Masse auf. Er besitzt somit eine extrem hohe mittlere Dichte, was Zweifel an seiner planetaren Natur aufkommen lässt.

Durchmusterungen zur Suche nach Exoplaneten

Gegenwärtig sind mehrere Projekte zur Su­che nach Exoplaneten im Gang. Darunter TrES, HAT, WASP und XO mit bodengebundener Ausrüstung, im Weltraum suchen EPOXI, MOST, COROT und bald – ge­plant ist der Start für März 2009 – auch die Kepler-Mission.

Datei herunterladen
PDF (54.1 KB)

COROT-Modell – Bastelbögen

Alle vier Bastelbögen in einem gemeinsamen ZIP-Archiv

Datei herunterladen
Datei (5.3 MB)

COROT-Modell – Anleitung (französisch)

Die Anleitung zum Bau des COROT-Modells (französisch) inklusive der Bastelbögen

Datei herunterladen
PDF (1.6 MB)
© David Charbonneau, Harvard-Smithsonian Center for Astrophysics
Video 1: Teleskope der Duchmusterung MEarth
Webcam 1: Zeitrafferaufnahmen einer Beobachtungsnacht zeigen Teleskope der Durchmusterung MEarth bei automatischen Schwenkmanövern auf ihre Zielsterne.
© David Charbonneau, Harvard-Smithsonian Center for Astrophysics
Video 2: Teleskope der Duchmusterung MEarth
Webcam 2: Zeitrafferaufnahmen einer Beobachtungsnacht zeigen Teleskope der Durchmusterung MEarth bei automatischen Schwenkmanövern auf ihre Zielsterne.
Januar 2009

Dieser Artikel ist enthalten in Sterne und Weltraum Januar 2009

Kennen Sie schon …

August 2019

Sterne und Weltraum – August 2019

Mondgestein: Reisen irdische Minerale zum Mond? – Neues zur Kollision: Der Tanz von Milchstraße und Andromedagalaxie – Mond-Apps – Feuerkugel

42/2018

Spektrum - Die Woche – 42/2018

In dieser Ausgabe widmen wir uns Tierwanderungen, Merkur und dem dunklen Universum.

Außerirdisches Leben - Sind wir allein im All?

Spektrum Kompakt – Außerirdisches Leben - Sind wir allein im All?

Gibt es Leben, gar andere Zivilisationen außerhalb der Erde? Bislang war die Suche erfolglos, doch aufgegeben haben Astrobiologen die Suche noch lange nicht. Nur: Wonach sollen sie suchen? Und wie könnten umgekehrt andere Lebensformen uns finden?

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!