Direkt zum Inhalt
Login erforderlich
Dieser Artikel ist Abonnenten mit Zugriffsrechten für diese Ausgabe frei zugänglich.

Blick in die Forschung: Kurzberichte: Der Planet ist fast fertig

Dem Objekt PDS 70 b fehlt nicht mehr viel, dann wird es ein vollwertiger Exoplanet sein. Das zeigen Beobachtungen des nur wenige Millionen Jahre alten Sternsystems PDS 70, die mit Hilfe des Weltraumteleskops Hubble entstanden – erstmals im UV.
Exoplanet

Rund 370 Lichtjahre von uns entfernt im Sternbild Zentaur macht das System PDS 70 gerade das durch, was unser Sonnensystem schon seit rund 4,6 Milliarden Jahren hinter sich hat: Es entsteht. Und dass zumindest einer seiner künftigen Planeten damit fast fertig ist, konnten Forscherinnen und Forscher im Fachmagazin »The Astrophysical Journal« nun zeigen.

Bereits vor einigen Jahren waren Astronominnen und Astronomen auf den jungen T-Tauri-Stern PDS 70 aufmerksam geworden: Denn der orange leuchtende Stern ist von einer Gas- und Staubscheibe mit einem Radius von rund 130 Astronomischen Einheiten (AE) umgeben, in der Planeten entstehen sollten. Eine Astronomische Einheit entspricht der durchschnittlichen Entfernung zwischen Sonne und Erde, rund 150 Millionen Kilometer.

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!