Direkt zum Inhalt
Login erforderlich
Dieser Artikel ist Abonnenten von Gehirn&Geist frei zugänglich.

Profil: Kämpfer gegen Seelennöte

Viele Fälle von Schizophrenie könnten verhindert werden, vermutet der Psychiater Andreas Meyer-Lindenberg. Deshalb erforscht er auch die ­sozialen Umwelt­faktoren, die zum Ausbruch der Erkrankung beitragen.
7/2014

Dieser Artikel ist enthalten in Gehirn&Geist 7/2014

Kennen Sie schon …

06/2019

Spektrum - Die Woche – 06/2019

In dieser Ausgabe widmen wir uns der Landwirtschaft, Supernovae und Querschnittlähmung.

51/2018

Spektrum - Die Woche – 51/2018

In dieser Ausgabe widmen wir uns Krebs, Venedig und der Steinkohle.

38/2018

Spektrum - Die Woche – 38/2018

In dieser Ausgabe widmen wir uns dem Sommer, dem Altern und Mücken.

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!

  • Literaturtipps

Esslinger, C. et al.: Neural Mechanisms of a Genome-Wide Supported Psychosis Variant. In: Science 324, S. 605, 2009

Lederbogen, F. et al.: City Living and Urban Upbringing Affect Neural Social Stress Processing in Humans. In: Nature 474, S. 498-501, 2011

Meyer-Lindenberg, A., Tost, H.: Neural Mechanisms of Social Risk for Psychiatric Disorders. In: Nature Neuroscience 15, S. 663-668, 2012