Direkt zum Inhalt

Blick in die Forschung: Kurzberichte: Pulsierender Superstar: Besonderer Weißer Zwerg entdeckt

Zum ersten Mal wurde ein sich gegenseitig bedeckendes Doppelsternsystem zweier Weißer Zwerge beobachtet, von denen einer pulsiert. Die Entdeckung lässt nun genauere Rückschlüsse auf diese Vertreter eines stellaren Relikts zu und könnte auch Erkenntnisse für die Zukunft unserer Sonne liefern.
Pulsierender Weißer Zwerg in einem DoppelsternsystemLaden...

Die Veränderungen durch den Sonnenwind, insbesondere in Erdnähe, und seine Auswirkungen auf die ausgedehnte irdische Magnetosphäre werden in Analogie zum Wettergeschehen auf unserem Heimatplaneten Weltraumwetter genannt. Der nebenstehende Kurzbericht schildert die Entdeckung langwelliger Radiostrahlung von dem Roten Zwerg GJ 1151. Sie steht in Verbindung mit Polarlichtern auf dem Stern, die sein Planet GJ 1151 b verursacht – in Analogie zum Einfluss von Io, Europa und Ganymed auf die Polarlichter von Jupiter.

Oktober 2020

Dieser Artikel ist enthalten in Sterne und Weltraum Oktober 2020

Kennen Sie schon …

Supernovae - Der Standard wird zur Ausnahme

Spektrum Kompakt – Supernovae - Der Standard wird zur Ausnahme

Nichts ist für die Ewigkeit - nicht einmal das Licht der Sterne. Die massereichsten Gaskugeln beenden ihr Leben mit einem fulminanten Feuerwerk: einer Supernova-Explosion. Neue Phänomene stellen Theoretiker vor Herausforderungen.

16/2020

Spektrum - Die Woche – 16/2020

Lesen Sie, warum Covid-19 vor allem die Alten tötet. Außerdem in dieser Ausgabe: was bei einer Supernova explodiert und wie Flamingos Freundschaften pflegen.

April 2019

Sterne und Weltraum – April 2019

Observatorium der Superlative – Doppelstern Albireo – Eisige Vulkane – Frühlingshimmel – Supernova-Jagd

Lesermeinung

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Leserzuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Leserzuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmer sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Lesermeinungen können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!