Direkt zum Inhalt

Geschichte: Auf den Spuren der Zivilisation

Archäologe Sir Barry Cunliffe erzählt die Historie Europas und Asiens vom Sess­haftwerden bis ins Mittelalter.

Mesopotamischen Kulturen galt der blaue Lapislazuli als so wertvoll wie Gold und Silber. Sie nutzten das begehrte Luxusgut, um Schmuck herzustellen und Götterstatuen zu verzieren. Gewonnen wurde der Edelstein freilich im weit entfernten Afghanistan. Dass er seinen Weg in den Orient fand, war einem jahrtausendealten System von Handelsnetzen und -wegen zu verdanken. Es verband unterschiedlichste ökologische Räume, Völker und Kulturen des eurasischen Kontinents und ermöglichte wirtschaft­lichen sowie kulturellen Austausch.

Cunliffe beschreibt in seinem Buch die Entstehung dieses eurasischen Kultur- und Wirtschaftsraums. Der Autor war ab 1966 Professor für Archäologie an der University of Southampton und von 1972 bis zu seiner Emeritierung 2007 Professor für euro­päische Archäologie an der University of Oxford. ...

Schreiben Sie uns!

Beitrag schreiben

Wir freuen uns über Ihre Beiträge zu unseren Artikeln und wünschen Ihnen viel Spaß beim Gedankenaustausch auf unseren Seiten! Bitte beachten Sie dabei unsere Kommentarrichtlinien.

Tragen Sie bitte nur Relevantes zum Thema des jeweiligen Artikels vor, und wahren Sie einen respektvollen Umgangston. Die Redaktion behält sich vor, Zuschriften nicht zu veröffentlichen und Ihre Kommentare redaktionell zu bearbeiten. Die Zuschriften können daher leider nicht immer sofort veröffentlicht werden. Bitte geben Sie einen Namen an und Ihren Zuschriften stets eine aussagekräftige Überschrift, damit bei Onlinediskussionen andere Teilnehmende sich leichter auf Ihre Beiträge beziehen können. Ausgewählte Zuschriften können ohne separate Rücksprache auch in unseren gedruckten und digitalen Magazinen veröffentlicht werden. Vielen Dank!